Wer trägt die Schuld beim Falschparken?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Fahrzeugführer ist für verantwortlich, nicht der Halter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Gefahrenverursacher trägt die Verantwortung, also der Fahrzeugführer. Da aber er gefahren ist, weil du betrunken warst, denk ich mal, dass du den Parkverstoß auf deine Kappe nehmen solltest...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tsakalakos23
15.03.2016, 14:31

Klar sowieso, wollte nur es für die Zukunft wissen.

1

grundsätzlich der, der gefahren ist.

aber - du hast ja gewusst, dass er falsch geparkt hat. da wäre ich so anständig, die busse zu bezahlen.

normal hat man wegen falsch parken nicht direkt ärger mit der polizei. sondern nur, wenn man auf aufforderung, umzuparken mit ablehnung reagiert.

oder ist das auto abgeschleppt worden? wenn ja - deine schuld, nicht die vom kumpel.

angeschrieben wirst natürlich du als halter des fahrzeugs. du müsstest BEWEISEN, dass jemand anders gefahren ist. und da würde ich sagen: ein echter kumpel bist du nicht - und undankbar dazu.

lass es einfach darauf beruhen und zahle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tsakalakos23
15.03.2016, 13:28

Vielen Dank und ja, wurde abgeschleppt. Er hat zwar das Geld vorgelegt weil ich nicht so viel Geld dabei hatte und sagte ihm aus Anstand ich gebe ihm das zurück. Natürlich hat er nicht reagiert.

0

Grundsätzlich der Fahrzeugführer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechtliches hätten wir ja geklärt. Zum moralischen Rest: Ihr sollte euch das unabhängig von Schuld einfach teilen und Freunde bleiben.

Gruß S.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tsakalakos23
15.03.2016, 17:10

Meinst du ich soll ihm sagen einfach sagen los teilen wir uns die Kosten? Ich meine wäre es einfach nicht richtig wenn er mit dies anbieten würde?

0

1. Der Fahrer ist für die Einhaltung der STVO zuständig, also auch für das Parken

2. er hat Dir ja aus der Patsche geholfen - deswegen wäre es nur fair, wenn Du die Kosten übernimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tsakalakos23
15.03.2016, 14:30

Naja, wir haben auch vorher besprochen dass er fährt damit ich trinken kann. Klar zahl ich das aus Anstand, bloß wollte ich das trotzdem wissen.

1

Was möchtest Du wissen?