Wer trägt die Kosten oder was macht der Zahnarzt bei einem abgebrochenem Zahn?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das hätte der ZA ohnehin nicht wieder ankleben können. Mach Dir da mal keine Gedanken, der Zahnarzt kann das mit Kunststoff wieder in Ordnung bringen und das bezahlt alles die Krankenkasse. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nur ein kleines Stück war wird es die Stelle entweder abschleifen und so lassen oder auffüllen ! Bei mir ist an den beiden mittleren Schneidzähnen ein Stück abgebrochen, die wurden einfach nur aufgefüllt und das hält schon ewig. Bezahlen musste ich bisher nie was


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mauserl2902 24.08.2015, 14:30

Danke :) hängt das vom Alter ab, ob man das bezahlen muss? Ich habe auch nachgelesen, dass das nicht jede Krankenkasse zahlt. Ich bin ein "faules" Mädchen und habe meine Zähne nie geputzt, bis vor einem Jahr, sonst war es nur ab und zu eine Phase, wo ich sie dann wieder geputzt habe! Zahlt bei sowas die Krankenkasse?

0
Kaya01 24.08.2015, 14:32
@Mauserl2902

Das letzte mal wo die aufgefüllte Stelle sich gelöst hat war ich 32 und es hat nichts gekostet!

1

Kommt ganz darauf an, wieviel Dir vom Zahn abgebrochen ist. Ist dort eine kariöse Stelle oder ist etwas vom Zahnschmelz abgebrochen? Das kann normalerweise wieder "repariert" werden, in dem das abgebrochene Stück durch eine Kompositfüllung ersetzt wird. Kosten - da diese Stelle im Frontzahnbereich ist - hast Du keine zu tragen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie hoch die Kosten sind, kann ich dir nicht sagen, da es auf deine KV ankommt. Der Zahnarzt wird dir wahrscheinlich ein "Implantat" ankleben, d. h. dass dein Zahn vervollständigt wird(mit dem gleichen Material wie eine Plombe angefertigt wird).

Ich hoffe das ich dir helfen kann.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kosten trägt die Krankenkasse, solange du mit der Regelversorgung (kein Gold, keine Keramik) zufrieden bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Eckzahn ( 13 oder 23 )  ist im Ästhetischen Bereich und somit hast du keine eigenen Kosten zu tragen. Außer du willst natürlich Zahnersatz und es ist wirklich der Eckzahn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?