Wer trägt die Einlagerungskosten für Möbel, wenn der Nachmieter unverschuldet in ein Zimmer nicht einziehen kann, weil der Fußboden repariert werden muss?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Meine Einschätzung:

Der Vermieter haftet zunächst da er die vertraglich zugesicherte Leistung [Bereitstellung von Wohnraum] nicht leistet. 

Wenn die Beschädigung des Fußbodens durch nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch des Vor-Mieters herrührt wird der Vermieter seine Aufwendungen sich von dort erstatten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?