Wer stellt Markensachen her? (Chanel, Céline, Prada,..)

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kommt drauf an was du meinst. Parfüm, Shampoo und Kosmetikartikel werden meistens von Marken wie Unilever oder Coty hergestellt, die die Rechte an Armani oder Chanel usw kaufen damit sie ihre Ware unter diesem Namen verkaufen dürfen. Kleidung wird meist billig von Schneidereien in China, Bangladesh, oder Pakistan gefertig. Da sind es meist die Kleidungsfirmen selbst, die den Auftrag geben. Wenn es jedoch eine Firma ist, die sich nicht auf Kleidung spezialisiert hat, zum Beispiel Jilsander, dann ist es wieder naheliegend, dass eine andere Partei die Rechte an zB Jilsander kauft und Kleidung unter diesem Namen vertreibt. So läuft das auch bei Sonnenbrillen etc. LG frederik9712

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frederik9712
28.06.2014, 16:09

Und was du hier Qualitätsmarken nennst ist in Auftrag gegebene Qualität. Primark könnte auch Qualität in Auftrag geben, was allerdings nicht gemacht wird, weil es nicht der Zielgruppe entspricht. Des weiteren lassen höherpreisige Marken meist unter genauso schlimmen Bedingungen fertigen. Primark ist aber trotzdem meines Erachtens nach die Krone. Das jedoch auch nur weil man mehr darüber hört als über andere Marken. Was den höheren Preis von Hilfiger und co angeht: du bezahlst etwas für das plus an Qualität und der Rest ist weil der Markenname draufsteht.

0

Was möchtest Du wissen?