Wer steckt wirklich hinter dem Militärputsch in der Türkei?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das wird Dir niemand so genau beantworten können. Für plausibel halte ich folgende Erklärung, die ich neulich las:

Erdogan hatte wohl vor, unter den Offizieren Säuberungen vorzunehmen. Daher die vorbereiteten Listen. Die betreffenden Teile des Militärs haben wohl davon Wind bekommen und aus Existenzangst recht panisch, unvorbereitet und diletantisch geputscht. Erdogans Leute haben rechtzeitig von den Putschabsichten erfahren und die Putschisten ins offene Messer laufen lassen.

Das sind keine Fakten sondern Vermutungen, die ich aber für einigermaßen plausibel halte, denn sie erklären die merkwürdigen Begleitumstände des Putsches.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Canimsin20
20.06.2017, 00:17

Vielen dank!

1
Kommentar von BTS10
20.06.2017, 11:52

Ich stimme dir teilweise zu, du darfst aber nicht vergessen, dass das türkische Militär schon einige Male geputscht hat und jedes mal erfolgreich.

Ich glaube vielmehr, dass dieser Putschversuch von Erdogan angezettelt wurde um den richtigen Putsch den das Militär am vorbereiten war, zu stoppen.

So ein dilletantischer Putschversuch wie hier stattgefunden kann nur inszeniert worden sein

0

Zwei Dinge sicherlich nicht:

Gülen - dafür hat die türkische Regierung bislang keinen einzigen Beweis vorgelegt, noch nicht einmal irgendein Geständnis irgendeines führenden Putschisten...

Das Erdogan-Regime - auch dafür gibt es bislang keinen einzigen Beweis. Außerdem war das ja nicht nur ein nachtwächterputsch, da wurden ein paar hundert Menschen getötet, auch auf Seite der Putschisten. 

Am plausibelsten finde ich immer noch die Annahme, dass einfach kemalistische Kreise des Militärs eine letzte Chance gesehen haben, gegen das Erdoganregime vorzugehen, bevor eine neue Welle an Pensionierungen die Kommandostruktur weiter zu Gunsten Erdogans verschoben hätte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Wem zum Nutzen?"
Das Ergebnis lautet: Erdogan

So dilletantisch wie der ablaufen ist, kann von einem Millitärputsch nicht Rede sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So, wie der ablief ....

Erdogan !!

(meine Vermutung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir werden es wohl nie erfahren ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Canimsin20
20.06.2017, 00:07

glaub auch.Schon komisch gel?

0

Was möchtest Du wissen?