Wer stand auch schon mal vor dem nichts? Freundin zum Nachbarn, keine Wohnung, nur eine Arbeit habe ich....?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Vor dem Nichts" ist deine momentane subjektive Wahrnehmung. Da du aber zumindest einen Job hast ist NICHTS ja eigentlich nicht ganz richtig. Mit Job lässt sich wieder eine Wohnung finden im Normalfall und das die Freundin einem wegläuft ist schon wahnsinnig vielen Menschen passiert. Ist natürlich nicht schön, aber auch kein Weltuntergang.

Kopf hoch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du Arbeit hast kannst dir auch eine Wohnung suchen und neu anfangen.

Es liegt nur an dir was du aus deinem Leben machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei froh dass Du,,gesund``bist eine Arbeit hast 

Das Restliche kommt bestimmt wieder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann bist du noch ein relativ glücklicher Mensch. Wer Arbeit hat, kann sich eine Wohnung leisten. Damit bist du runter von der Straße und es kann ab da nur noch weiter aufwärts gehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?