Wer spricht gut französisch und kann mir übersetzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich versuch's mal:

Besteht der Beruf der ersten Hand des Ministers (ich denke, hier ist "ministre" (Minister) gemeint, und nicht "ministère"(Ministerium)) darin, die einfachen Arbeiten durchzuführen, und darin, als Chef (oder vielleicht Vorsteher oder Aufseher) Leute zu haben, die nicht einmal in der Lage wären, als Beamtenanwärter zu dienen?

Bei "surnuméraire" habe ich recherchiert und gefunden, dass damit "stagiaire (Praktikant)" gemeint sein könnte, jedoch glaube ich, dass du hier Recht hast. Praktikant zu nehmen wäre hier fehl am Platz, weil ein Praktikant im Deutschen ganz was anderes ist. Es waren damals Leute, die noch keinen festen Posten als "fonctionnaire" (Beamte) haben konnten, die also in der Überzahl waren (Überzahl: surnuméraire) daher ist Beamtenanwärter richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich hab den text einfach in ne übersetzungs seite eingegeben und das hier is rausgekommen:


Ist das der Beruf des ersten Handlungsgehilfen ministrère, die Übung zu machen, für Chef der Leute zu halten, die nicht sogar fähig wären, überzählig zu sein?



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iamsophie22
05.06.2016, 14:56

danke, das hab ich auch schon probiert :)

1
Kommentar von LolleFee
05.06.2016, 18:09

Und? Meinst Du, dass man damit etwas anfangen kann!?

0

Was möchtest Du wissen?