Wer spielt Lotto Vollsysteme? Wie sind eure Erfahrungen damit?

2 Antworten

Also ich habe mal solche Lotto-Scheine vertickt. Die Chancen was zu gewinnen sind unterirdisch. Die auf den Jackpott sogar um einiges geringer als vom Blitz erschlagen zu werden. Nicht umsonst bezeichnet man Lotto als Steuer auf Dummheit.

Aber wie du sagst: Die Hoffnung stirbt zuletzt und auch eine geringe Chance ist immerhin eine Chance. Daher nun zum praktischen Teil: Lotterie ist in Deutschland staatlich geregelt. Daher gibt es keine großen Unterschiede welche staatliche Lotterie du wählst. Wenn du schon Lotto spielen willst, nimm einfach irgendeins. Du kannst es damit nicht groß besser oder schlechter treffen.

Kann mir irgendwer das Sprichwort "Die Hoffnung stirbt zuletzt" deutlich erklären?

Lese oben

...zur Frage

Welche ist die "beste" Spielklasse bei Keno Lotto?

Es gibt ja verschiedene Keno-System. Vom Typ 2 bis Typ 10. Kann man bei den Typen bestimmen, welcher der "beste" ist? Also wenn man spielt, sollte man eher nur Typ 10er spielen oder eher nur Typ 2er?

Und ja ich weiß: es ist ein Glücksspiel und man kann nichts dran ändern. Es gibt keine "besonderen" Reihen zum Tippen. Man kann seinen Gewinn nicht mit bestimmten Zahlen erzwingen und und und. Und alles macht süchtig und das ganze Zeugs ;-)

...zur Frage

Wie kann man vorgehen um den funktionstherm herauszufinden?

Aufgabe 9

Endlich.die hoffnung stirbt zuletzt.

...zur Frage

NKL Rentenlotterie - seriös oder reine Abzocke?

Hat schon mal jemand bei der Rentenlotterie von NKL mitgespielt?? Ich würde mir gerne ein Los kaufen, gehe natürlich nicht davon aus, dass ich gewinne aber wie sagt man so schön; Die Hoffnung stirbt zuletzt... Jetzt würde ich gerne wissen, was ihr besser findet; Lotto oder NKL??

...zur Frage

Englischer Ausdruck für" die Hoffnung stirbt zuletzt"?

Gibt es im Englischen eine fixe Phrase für "die Hoffnung stirbt zuletzt" oder übersetzt man es einfach Wort für Wort?

...zur Frage

Wer war in einem Berufsbildungswerk?

moin,

ich habe meine Ausbildung in einem Berufsbildungswerk genossen. Es war naja, wie man es kennt komisch. Die Leute waren teilweise so ungepflegt und haben die Hoffnung auf Arbeit komplett verloren, selbst die Ausbilder. Man selbst wollte halt arbeiten, hat auch teilweise geklappt. Nur ist dort eine Ausbildung möglich, nicht eine Übernahme in einem Berufsbildungswerk. Jetzt ganz viele Bewerbungen schreiben und warten, bis wer wann sich meldet. Die Hoffnung stirbt zuletzt. War einer in einem Berufsbildungswerk und kann sich Erfahrungen nennen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?