Wer sollte in einer neuen Firma als erstes das Du anbieten?

6 Antworten

Ich bin zwar auch noch recht jung, aber habe fast die gleiche Situation durchgemacht... Nur hatte ich das Glück dass sich mir jeder direkt mit dem Vornamen vorgestellt hat :D

Ich würde da wie du schon sagtest eher klassisch ran gehen und die alteingesessenen den Schritt zum "du" gehen lassen :)

Lieber zu höflich als dreist (zeugt von guten Manieren)

Auf keinen Fall in die offensive gehen, das kommt überhaupt nicht gut. Lieber defensiv, freundlich und zuvorkommend sein.  Die nächste Betriebsfeier  steht vor der Tür, da ergibt es sich von ganz alleine.
Allzu übermütig macht sich Leben dagegen schwer.

Ich habe übrigens selbst ein Unternehmen und auf Grund unserer Kundenstruktur lege ich Wert auf Etikette im Büralltag.  Ich duze meine Mitarbeiter nur nach Feierabend und sie dürfen mich dann auch gerne duzen.  Aber selbst da bleiben viele auch untereinander beim Sie. Beklagt hat sich noch niemand und dabei ferfüge ich über hochmotivierte, engagierte Mitarbeiter und gelte weit über die Grenzen unserer Kleinstadt hinaus als der Toparbeitgeber

0

normalerweise stellt man sich vor und sagt, ich bin........

sonst warte ab, bis es vielleicht eine Weihnachtsfeier gibt, dann ist das Klima entspannter und kann das duzen nachholen

Sitzplatzänderung im Großraumbüro

Hallo zusammen.

ich habe eine Arbeitsrechtliche Frage: Mein Chef möchte die Sitzordnung in unseren Großraumbüro ändern, damit sich das Team mal "durchmischt". Es besteht also keine Arbeitsrechtliche Notwendigkeit, die Sitzordnung zu ändern.

Mein neuer Arbeitsplatz wäre demnach mitten im Großraumbüro. Miefig, dunkel und mitten zwischen den Kollegen.

Kann ich mich weigern, mich umzusetzen oder muß ich mich umsetzen, wenn er es anweist?

Danke und LG

...zur Frage

Vorname und Siezen im englischsprachigen Raum?

Mir fällt immer wieder in amerikanischen Filmen auf, das z.B. im Job die Kollegen und Vorgesetzten mit dem Vornamen angesprochen, dabei aber gesiezt werden. Das klappt ja nur in der deutschen Übersetzung, aber wie wird das nun dort gehandhabt? Duzen sich da alle?

...zur Frage

Mein Schwiegereltern duzen mich, wollen jedoch gesiezt werden - unhöflich?

Als ich meine jetztige Freundin und somit auch ihre Eltern vor 3,5 Jahren kennengelernt habe, war ich 22 Jahre alt. Sie haben sich mit dem Nachnamen vorgestellt und wollten gesiezt werden, duzten mich jedoch von anfang an. Zuerst hatte ich gehofft, dass sie mir bald das du anbieten, was sie bis heute nicht taten. Ich finde es von ihnen unhöflich mich zu duzen, sofern sie von mir verlagen zu siezen. Ich bin ja keine 10 mehr. Was meint ihr? Soll ich einfach mal zurückduzen?

...zur Frage

Kollegin duzt mich plötzlich - ich möchte das aber nicht!

Hallo liebe Community,

in unserer Firma wurden die letzten Tage diverse Schulungen angeboten. Eine Kollegin, die in einer anderen Abteilung als ich arbeitet und mit der ich hin und wieder auch etwas zu tun habe, hat die gleichen Schulungen wie ich besucht. Sie hat sich gleich zu Kursbeginn neben mich gesetzt und wir haben uns dort hin und wieder mal geholfen und auch etwas unterhalten. Mir ist dann aufgefallen, dass sie mich immer mal wieder zwischendurch geduzt hat, ohne dass ich es ihr angeboten hätte. Ich habe sie weiterhin gesiezt und möchte das auch unbedingt in Zukunft mit ihr so beibehalten. Nachdem nun alle Kurse beendet sind, habe ich Bedenken, dass sie mich weiterhin duzt, womit ich mich wirklich unwohl fühlen würde. So wie ich sie einschätze, spricht sie mich bestimmt darauf an, wenn ich sie im "normalen Büroalltag" nun "wieder" sieze. Vl. hat sie sich zum Duzen auch ermutigt gefühlt, weil ich auf die Frage einer anderen Kollegin, ob es ok sei, wenn wir uns duzen würden sagte, dass das kein Problem wäre. Diese Kollegin ist mir jedoch auch wesentlich sympathischer und bei ihr hatte ich in dem Moment auch kein ungutes Gefühl dem Duzen zuzustimmen.

Meine Frage ist: Wie kann ich der Kollegin, von der ich nicht geduzt werden möchte, am besten klarmachen, dass ich gerne beim Sie bleiben würde ohne, dass es irgendwie falsch rüberkommt oder eine unangenehme Situation zwischen uns beiden entsteht?

Ich würde mich sehr über ein paar Antworten und/oder Tipps freuen. Vielen Dank schon mal :) GLG

...zur Frage

Vorgesetzten das "Du" anbieten?

Hallo!

Vor einigen Monaten haben ich in einer neuen Abteilung angefangen. In dieser Abteilung "duzen" sich alle, lediglich ich werde "gesiezt" bzw. muss alle siezen. Nur eine Kollegin die mit mir dort zeitgleich neu angefangen hat und auf meiner Hierarchiestufe ist sowie eine Person der höheren Ebene haben mir anfangs direkt das "du" angeboten. Alle anderen nicht und haben dies auch bisher nicht getan... Ich will das von mir aus aber auch nicht machen da 1. die anderen alle mindestens 2 Jahre älter sind und 2. auch meine Vorgesetzten sind.

Andererseits darf meine Kollegin ,die mit mir zeitgleich angefangen hat die höhere Ebene schon seit längerem duzen und dabei ist sie ja auch noch "neu" dabei und kannte vorher alle nicht. Es kann also nicht sein, dass nur wegen der Hierarchie so ein Unterschied gemacht wird.

Anfangs dachte ich mir noch nichts dabei, aber mittlerweile kommt es mir schon komisch vor dass ich als einzige die anderen siezen muss bzw. von diesen als einzige gesiezt werde. Ich komme mir allen super zurecht, daran kann es also eigentlich nicht liegen. Was meint ihr? Was soll ich machen bzw. ist sowas innerhalb einer Abteilung nicht irgendwie komisch...?

...zur Frage

darf der chef das duzen verbieten?

wir kollegen duzen uns alle. unserem neuen kollegen haben wir auch das du angeboten. nun meine frage, darf unserer chefin uns da duzen untereinander und dem neuen kollegen gegenüber verbieten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?