Wer sollte eurer Meinung nach neuer US-Präsident werden und warum? Also von den drei realistischen Kandidaten?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 7 Abstimmungen

Hillary Clinton (Demokratische Partei) 57%
Dunald Trump (Republikanische Partei) 28%
Bernie Sanders (Demokratische Partei) 14%

7 Antworten

Hillary Clinton (Demokratische Partei)

am liebsten wäre mir Bernie Sanders, da er nun aber die Vorwahlen in New York verloren hat, ist er aus dem Rennen und darum hoffe ich natürlich, daß nun Hillary Clinton Präsidentin wird.

immer noch 1000x besser als dieser unerträgliche, psychopatische, machtbesessene, niveaulose Donald Trump !!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alexklusiv
23.04.2016, 15:07

Er ist nicht aus dem Rennen, nur die Wahrscheinlichkeit ist gesunken;)

1
Bernie Sanders (Demokratische Partei)

Bernie Sanders 

Weil er links ist , ein wenig links könnte der USA als Gegenstück zu ihrem sie zerstörenden turbokapitalismus 

Wie es auch endet , Sanders Einstellung hat einiges an Zuspruch bekommen und wie es auch ausgeht ich denke Clinton wird etwas linkes übernehmen müssen , er ist mein Favorit 

Clinton 

Was soll man zu ihr sagen , sie ist maßgeblich an dem Chaos im nahen Osten mit verantwortlich in ihren Entscheidungen und es ist absehbar das sie dieses Muster wohl weiterführen wird 

Donald (D)ump Trump 

Er überzeugt viele Amerikaner ähnlich wie die AFD dadurch dass er vorgaukelt Problemlöser zu sein und dass er seine ehrliche Meinung sagt , so verrückt diese auch sein mag er gewinnt Sympathie 

Ähnlich wie die AFD sagt er zwar offen und ehrlich seine Meinung zu ,, einwanderungsproblemen " der illegalen Sorte etc aber einen qualitativen Lösungsansatz bietet er auch nicht , aber er wirkt aktuell wie der einige der welche äußert 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dunald Trump (Republikanische Partei)

Aus Amerikanischer Sicht würde ich ihn sofort wählen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dunald Trump (Republikanische Partei)

Hillary Clinton verkörpert das was die meisten Amerikaner nicht (mehr) wollen: das Establishement. Sanders hat vermutlich keine Chance mehr, und Trump hat des öfteren Dinge gesagt die viele nicht gutheißen. Dennoch halte ich Trump für das geringere Übel. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alexklusiv
21.04.2016, 22:45

Das ist ja mal eine interessante Meinung, jemand, der Trump ehrlich ernst nimmt :D Ist natürlich blöd, wenn man alle drei als Übel betrachtet^^ Das mit Clinton sehe ich übrigens genau so - aber mMn ist Trump auf keinen Fall die Antwort auf das Problem.

0
Hillary Clinton (Demokratische Partei)

Drei Kandidaten? Es sind nur noch zwei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alexklusiv
22.04.2016, 14:49

Bisher ist es möglich, dass die Demokraten Sanders als Kandidaten aufstellen, wird aber zunehmend unwahrscheinlicher.

0
Hillary Clinton (Demokratische Partei)

Das ist die einzigste von denen die meiner Meinung nach Ahnung von dem hat was sie tut.

Den anderen beiden naja das wäre der Untergang von Amerika.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alexklusiv
21.04.2016, 22:38

Die beiden anderen wären jedenfalls eine Riesensensation;) Beide haben sich im Laufe des Jahres riesige Anhängerscharen gebildet, das wird noch echt interessant:) Danke für die Antwort, verwende die Statistik dann auch für ein schulisches Geschichtsprojekt;)

0
Hillary Clinton (Demokratische Partei)

Alle drei Kandidaten eignen sich nicht. Ich habe auf Bloomberg gehofft, aber der hat sich zurückgezogen, damit Trump nicht Präsident wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?