Wer sollte das Kind in die Steuererklärung nehmen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wer sollte nun das Kind in die Steuererklärung nehmen oder muss das jeder dazu führen?

Da habt ihr gar keine Wahlmöglichkeit !

Jeder legt seiner ESt-Erklärung eine ausgefüllte Anlage KIND bei. Die neben dem Kindergeld noch zustehende Vergünstigung (Minderung durch Kfb/Betreuungs-FB beim SolZ+ggfls.KiSt) wird bei beiden Eltern je zur Hälfte gewährt.

P.S: sind denn bei euch tats. als Sonderausgaben absetzbare Kinder-Betreuungskosten angefallen (s.a. Voraussetzungen wie bspw. Rechnung und unbare Bezahlung)?

Diese würden sich natürlich beim Elternteil mit dem höheren Einkommen vorteilhafter auswirken

http://www.finanztip.de/kinderbetreuungskosten/

Kommentar von Huffelpuffel87
07.01.2016, 07:13

Danke für die Antwort, unser Sohn geht in die Kita, daher fallen Betreuungskosten auch an, wie sieht es aus mit längeren Fahrten wegen Untersuchungen? Ich habe eine Bescheinigung von der Klinik erhalten, dass wir da waren, kann ich das auch mit ansetzen oder auf "doof" einfach versuchen?

0

Was möchtest Du wissen?