Wer soll den ersten Schritt machen - Mann oder Frau?

11 Antworten

Na du bist lustig, scheinst von Männern nicht viel zu wissen und nicht viel gutes zu halten ;-)

Ich würde jetzt zu gerne sagen, lese deinen 2. Satz nochmals genau durch und überlege mal, was du da so an Unterstellungen und Hoffnungen drinne hast.

Wenn wir eine Frau interessant finden würden ......., tja was oder warum würden Männer eine Frau interessant finden? Weil wie üblich vorausgesetzt, irgendwas optisches solch einen Reiz auslösen könnte? Oder warum sonst?
Wie definiert sich Frau einem Mann gegenüber denn selbst? Du zum Beispiel bei Ihm?

Was wirst du wohl bezwecken, wenn du irgendwelche Hilfsmittel verwendest, um einen Kontakt herzustellen? Früher ließen Frauen einfach ihr Tuch fallen, funktioniert das heute nicht mehr? ;-)

Ich weiß nicht ob alle Männer bevorzugen würden, von einer Frau persönlich angesprochen zu werden, ich bevorzuge sowas. Normalerweise sollten Frauen doch so geschickt sein können, dem Mann eine Gelegenheit zu bieten Sie anzusprechen. Haben Frauen da was verlernt oder nicht mehr gelernt?

Ach Sternzeichen Widder ist Er? Tja das bedeutet, diese Widder sind meistens die, die mit dem Kopf durch die Wand wollen. Sorge dafür, dass Er sich für dich interessiert, dann reisst der Bäume aus. Wofür wohl? ;-)

Nun mal unter uns, was sollte denn an einer Frau sooo interessant sein?
Er hat doch schon eine negative Erfahrung gemacht, Stichwort Scheidung.

Naja interessant ist vllt etwas zu hoch gestochen! Eher attraktiv bzw anziehend vom äußerlichen her ! Interessant wirds erst dann wenn ich ihm sage dass ich keine Beziehung will , sondern eigentlich nur Sex 😬 

0
@Carina123456

Okay erstmal.

Wie sieht es dann bei Frau aus, wenn die eine sinngemäße Absage erhält, egal ob es um Beziehung oder nur Sex ging? Kratzt das dann am Ego dieser Frau, oder kann die eine wie auch immer begründete oder unbegründete Interessenlosigkeit verkraften, verarbeiten?

Ich benutzte absichtlich das Wort Interessenlosigkeit, damit Frau keine sonst anzunehmenden Persönlichkeitsmerkmale in Erwägung ziehen müsste. Es wird ja sinngemäß nur ein Angebot abgelehnt. ;-)

Mich würde mal interessieren wie das sexuelle Bedürfnis einer Frau aussieht, bzw wie sie das einem noch Unbekannten vermitteln will?
Angenommen du sagst mir, du hättest nur ein sexuelles Interesse, wüsste ich noch lange nicht was das bedeutet, was da erwartet wird.

Wie gedenkst du das denn zu bearbeiten? Oder hat Mann mal wieder selbst raus zu finden auf was er sich da einzulassen hat?

0

Wahrscheinlich würdest du dich ärgern, Vorwürfe machen, wenn du es nicht tust. Aber sprich ihn an, das ist persönlicher. Trau dich, sonst findest du nie heraus, ob er etwas für dich empfindet.

Ich ärger mich glaube ich viel mehr wenn ich es tue und er mich dann abweist, darum zöger ich noch etwas ;-) 

0

Es ist nicht wichtig,wer auf wen zugeht,aber bitte nicht anschreiben.

Ein sehr wichtiges Teil unserer Persöhnlichkeit,ist nicht das Handy,sondern die Stimme.

Würde mich eine Frau "anschreiben",fände ich es nicht so spannend.

Was möchtest Du wissen?