Wer sind wichtige Erfinder oder Forscher?

7 Antworten

Neben den "üblichen Verdächtigen" wie Darwin, Einstein, Tesla, Newton, Bohr, Watson und Crix und Franklin, Curie welche alle ungeheure Beiträge zur Wissenschaft geleistet haben vielleicht noch ein paar Wissenschaftler welche nicht so oft Anerkennung finden:

Alan Turing mit seinem großen Beitrag zur Entwicklung des modernen Computers (und seinem Beitrag im Kampf gegen die Nazis). 

Ernst B. Chain, Howard Florey und Norman Heatley welche zusammen die medizinische Anwendbarkeit des von Alexander Fleming entdeckten Penicillins erkannten und damit Millionen Leben retteten.

Jonas Salk der den ersten Polio-Impfstoff entwickelte.

M. Meselson und F. Stahl welche den experimentellen Beweis der semikonservativen Replikation der DNA erbrachten. 

John Gurdon mit seinen ersten Klon-Experimenten und dem Beweis der Rückdifferenzierbarkeit von Zellen. 

Shinya Yamanaka für seine Entwicklung der induzierten pluripotenten Stammzellen.

Die Liste ließe sich endlis fortsetzen...

Nichts gegen dich aber du bist ein richtiger Klugscheisser

0
@maoual

Nichts gegen dich, aber du scheinst ein ausgesprochener geistiger Tiefflieger zu sein ;) 

0

Auf Platz 1 ist Isaac Newton. Auf ihn trifft zu, was schon seine Zeitgenossen wussten: "Gott sprach: Es werde Licht, und es wurde Newton". Dicht dahinter auf Platz 2 folgt Albert Einstein. Den ehrenvollen 3. Platz belegt Archimedes von Syrakus.

Norman Borlaug, kaum bekannt, aber viele Menschen verdanken ihr Leben seinen Leistungen, ohne ihn würde die Welt heute ganz anders aussehen.

Es ist zwar nicht mein Fachgebiet, aber trotzdem freue ich mich ueber solche gediegenen Antworten. Gruss, zetra. 

0

Was möchtest Du wissen?