Wer sind die Bewusstseinsforscher? Und was sagt ihr zu meiner Frage?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bewusstseinsforscher sind im Grunde Wahrheits-Suchende , deren Seele bereits friert..., sie erkennen dabei ihr Selbst , indem sie ihr "Ich" hinten anstellen , damit das wahre hervortreten kann = (seelische Natur )..., denn das "Ich", ist die Illusion in der Mental-ebene, die der Geist mit seinen Gedanken und Verstand nutzt, um ein Ego-Bewusstsein zu erschaffen , welches nun meint ; "DU"zu sein...

Korrektur ; = ( seelische Natur) mit "Seelen-bewusstsein" ersetzen !  ...denn Natur ist immer stofflich, welches aber nichts mit deiner Seele gemeinsam hat, da "DU"  Seele bist und die grobstoffliche ( Erde , Körper , Materie ) , sowie die feinstoffliche Ebene ( Mental, Astral = Emotionen , Gedanken, Geist , Gefühle ), als Werkzeuge  nutzt...

3

Dass Du jetzt Du bist und nicht ich oder ein anderer liegt daran, dass Du als Seele durch die vorherigen Inkarnationen und Vorleben den Status einer Entwicklung erreicht hast, welches zu diesem Deinen Leben geführt hat....

Dennoch, wenn Du in einem anderen Menschen lebtest, dann jedoch in in einen ganz neuen Menschen und nicht in einen Menschen, welche bereits von einer Seele eingenommen ist. Und in diesem neuen Menschen bleibst Du dennoch dieselbe Seee, denn Du bist eigentlich die Seele, und

nicht der Mensch.

Da jedoch eine Sperre gesetzt wird beim Seeleneintritt in einen menschlichen Körper, ist man sich als Seelenwesen erst einmal nicht bewusst...

Woran liegt der Unterschied zum Tier? Vor allem an dem Bewusstsein.

Der Mensch ist das einzige Wesen, welches der Analyse und der Selbstreflektierung fähig ist und somit

sich bewusst werden kann.

Bewusstseinsforscher sind jene, welche sich zB mit der Evolution resp. Entwicklung des menschlichen Bewusstseins befasst haben bzw. befassen...

Gruß Fantho

Du stellst dir selber diese Frage, weil deine Seele, langsam erwacht ist und eigentlich sie selbst frägt: wer bin ich? was mache ich hier?

Die Seele ist hier um was zu lernen, was zu erfahren... aber wie kann sie was erfahren und verstehen, wenn sie selbst weiß wer sie ist?

Sie musste ihre Herkunft vergessen, und dieser Erlebnis mit dir zu spüren, Leiden, Lachen, Weinen, Freuen... stellt dir vor sie wusste die ganze zeit das sie Gott ist.. jeder Erlebnis würde sie nur teilweise erleben können, den in ihre Hinterkopf würde sie immer denken das sie Gott ist..

Sie hat sich verloren um mit uns sich wieder zu finden.. du hast noch eine lange reise vor dir..  bleib dran und du wirst irgendwann viel verstehen.... Gute Reise!

Ich schließe mich der "Hilfreichsten Antwort" sowie dem Kommentar vom User AlphaundOmega vollkommen an und möchte diesem gerne noch hinzufügen:

Jeder Mensch erlebt sich und Sämtliches "um sich herum" innerhalb der Existenz als (EGO)-Individual-Bewusstsein in einem materiellen Körper....

....welches anhand seines sterblichen (EGO)-Verstandes denkt, handelt, re(agiert), ständig Dinge/Geschehendes bewirkt, verändert, beendet usw....

Genaugenommen existiert jedes (EGO)-Bewusstsein während (s)eines bewussten, endlichen Lebens in dessen eigenem Universum (!)....

... weil (!)  jeder Mensch täglich immer wieder nur im identischen Körper -          sich dessen als "ICH-BIN-Einheit" so bewusst - aufwacht !           

D.h. etwas negativ betrachtet - ist jedes EGO-Bewusstsein im eigenem Universum "gefangen" (innerhalb der Existenz - genannt "Leben").

Es gibt aber gewisse "astrale Fluchtwege" - z.B. durch spez. Träumen !             (das würde aber an dieser Stelle eindeutig zu weit führen). 

Das einzig nicht Anzweifelbare innerhalb dieser Welt ist die eigene Feststellung "ICH-BIN" !  (Eckhart Tolle)

Ich danke dir , für deine ausführliche und  im einzelnem beschiebenen Wahrnehmungs-zustände, die ich gerne mit dir teile  :)

1

du bist ein unsterbliches geistiges wesen und hast dir über viele jahre deine eltern ausgesucht, bei denej du dann geboren wurdest.

Das ist eine nachvollziehbare Formulierung eines grundlegenden philosophischen Problems, herzlichen Glückwunsch. Diese Frage stellen sich viele.

Ich habe keine Ahnung was Bewusstseinsforscher sind, aber sie werden keine Antwort auf deine Frage garantieren können :-)

Wenn ich Bewusstseinsforscher googele komme ich fast nur auf Seiten voller Dumpfbackigkeit, z:B:

http://www.holosync.de/bewusstseinsreisen/visuelle-bewusstseinsreisen/index.html

oder

http://www.neues-bewusstsein-leben.de/bewusstseinsforscher.html

Du nennst es Dumpfbackigkeit, ich nenne es andere Theorien und andere Meinungen. Andere Meinungen sind nun einmal nicht immer nachvollziehbar. Vielleicht ist dein Geist auch nur nicht bereit für solche Theorien, sprich, du kannst sie nicht verarbeiten. 

1
@SchnelleLibelle

Mhm. Wenigstens bin ich nicht so verblendet, dass ich glaube, ich wäre alle Lebewesen nacheinander und auf einmal.

0
@Grobbeldopp

Ach komm, alles nur esoterisches Gewäsch. Etwas zu denken und an etwas zu glauben sind zwei unterschiedliche Dinge. 

Aber letztendlich ist es doch so, wir können nicht wissen was das Leben eigentlich bedeutet. Wer weiß, vielleicht gibt es ja sogar einen Gott. 

0

danke euch. eine frage, was ist, wenn es diesen Gott gäbe, und man am ende seines Lebens gesagt bekommt: "Geht weg, ich habe euch nie gekannt". ?

1

„Dann werde ich ihnen bekennen: Ich habe euch nie gekannt; weicht von mir, ihr Übeltäter.” (Matthäus 7:23)

1

Was möchtest Du wissen?