wer seine arme anspannen kann kann sie auch trainieren stimmt das?

4 Antworten

fett ist das was man braucht um muskeln aufbauen zu können. natürlich verwandelt sich n kilo fett nicht in muskeln, aber wer zu dünn ist kann keine muskeln aufbauen. 

also eigentlich ist es besser wenn er kräftigere arme hat. und natürlich kann er sie anspannen. alles, jede bewegung funktioniert durch muskeln. würde er sie nich benutzen, oder anspannen können, dann würde seinarm ja nur runterhängen.

also kann der fetteste typ mit 200kg immernoch seine muskeln anspannen ?

0

Blödsinn. Der Junge ist nur stinkfaul. Er kann seine Arme heben, rumlaufen, was auch immer, also kann er auch trainieren. Wenn man nicht sehr sportlich ist, sitzt die Messlatte vorerst eben noch tiefer als wenn man schon etwas trainiert ist. Er kann seine Muskeln anspannen, allerdings macht sich das anscheinend anhand des restlichen Fettes nicht sichtbar bemerkbar - trotzdem hat er da Muskeln, die er tagtäglich benutzt und auch trainieren kann.

Wenn er sie nicht anspannen kann hat er keinen existierenden Muskel im Arm, was ich bezweifle.

Er redet nur Mist weil er sich vielleicht für seine kleinen Oberarme schämt..?

Was möchtest Du wissen?