Wer schreibt heut zu Tage noch ein "Tagebuch"?

Das Ergebnis basiert auf 40 Abstimmungen

Ich! 40%
Nein, dafür habe ich keine Zeit. 35%
Andere Meinung: 22%
Meine Tage sind schon gezählt! 2%

14 Antworten

Andere Meinung:

Warum ist deine einzige "nein"-Antwort mit der Begründung gekoppelt, daß man dafür keine Zeit hat. Ich schreibe keins, weil ich darin für mich keinen Sinn sehe.

Wieso denn?(wenn ich fragen darf)

Dafür gibt es ja "Andere Meinug:"!^^

0
Ich!

Habe mit ca 13 angefangen und mit 19 aufgehört, jetzt habe ich aber wieder angefangen. Denn als ich die alten Tagebücher wiedergefunden habe, war ich froh so schöne -ausführliche- Erinnerungen an meine Schulzeit zu besitzen, erste Liebe und son Kram =) Das will ich auch für meine Studienzeit, immerhin kommt da manches Lustiges und Skurriles zusammen...

Ich!

Ich find Tagebücher echt gut. Ich hab sogar mehrere. Aber ich schreib da nicht so stier rein Hallo liebes Tagebuch heute war ich mal wieder tierisch aufgebracht... ich male mal was rein oder schreib mir nen tollen spruch rein oder ich philosophiere vor mich hin oder ein absolut geiles rezept... für mich ist ein tagebuch wie ein Traumfänger oder gute gedanken fänger ... wenn meine kinder mal nen guten spruch ablassen wíe zB Mami ich wünsch dir Geld bis zur letzten Zahl! das muss da natürlich auch rein! ich hab sogar mal überlegt ob ich nicht ein paar exemplare drucken lasse und die verkaufe, aber is natürlch quatsch :-)

Was möchtest Du wissen?