wer schneidet beim cooper test besser ab? sprinter oder marathonläufer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Sprinter sind schnell, Marathonläufer ausdauernd. Eher ist ein Ausdauerläufer in der Lage zu sprinten, als dass der klassische Sprinter lange laufen kann. Sind beide auf dem gleichen Level in ihrer Spezialdisziplin, ist der Marathoni schon ab 800 Meter vorne. Übrigens kommen viele Marathonläufer von den Mittelstrecken. Und ihr normales Training enthält in der Regel auch Sprintelemente - Beispiel Intervall. Ich wünsche Dir alles Gute.

Vermutlich der Marathonläufer, da er es gewohnt ist ein hohes, gleichmäßiges Tempo zu Laufen.

Die schnellsten Marathonläufer brauchen etwas über 2 Stunden für einen Marathon, das entspricht etwas einem Durchschnitt von 3 min / km. Das heisst, er würde im normalen Tempo 4 km beim Cooper Test schaffen.

Die schnellsten 400m Sprinter laufen ca. 45 Sekunden. Für 800 m werden aber schon 1:40 benötigt. Ein Sprinter wird dann aufgrund seiner Muskelmasse die Stadionrunde nicht mehr in 60 Sekunden schaffen (man sieht das gut bei den Zehnkämpfern, wie diese sich in der letzten Disziplin immer über 15 Meter quälen.

Gut begründet!

5000m Weltrekord liegt bei 12:37, es gibt viele Marathonläufer in der Bestenliste über 5000m, also lässt sich leicht schließen, dass zumindest eine Zeit unter 13:00 möglich sein sollte - entsprechend 4,6 km im Cooper Test.

0
@Mikkey

Die erwähnten Zehnkämpfer bleiben mit ihrer 1500m-Zeit über 4:10, schon das ist langsamer als die genannten 13:00 über 5000m.

0

Marathon der hat mehr ausdauer.

Marathonläufer wegen mehr Ausdauer?!

Hey, ich laufe selbst hin und wieder ein paar kleine Marathons mit. Hab's schon häufiger erlebt, dass Sprinter sich dabei ziemlich überschätzt haben ;) Beim Sprinten bist du ja nur darauf getrimmt, in kurzer zeit möglichst schnell zu laufen. Beim Marathon trainierst du über eine lange Zeit eine konstante Geschwindigkeit zu halten. Beim Coopertest sind es ja nur 12 Minuten. Das sollte für einen Marathonläufer kein Problem sein. Allerdings würde ich mich nicht darauf verlassen, dass ein Sprinter gnadenlos versagt. Ich denke, dass 12 Minuten für den jetzt auch nicht die Welt sind... die meisten fangen einfach nur zu schnell an und wundern sich, dass nach 5 Minuten schon die Puste weg ist.

Was möchtest Du wissen?