Wer sagt mir, wenn meine Katze tot ist?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vielleicht fragst Du mal in den Tierheimen Deiner Umgebung nach, ob evtl. Deine Katze da abgegeben wurde. Oder hänge in Deiner Umgebung Suchmeldungen auf, z.B. in den Läden, oder auch am schwarzen Brett in den Supermärkten, am besten mit Foto.

Wenn Du selber nichts tust, dass Deine Katze gefunden wird, wird Dir auch wahrscheinlich niemand sagen können, was mit Deiner Katze passiert ist und nicht jeder, dem ne Katze "zuläuft", kommt auf die Idee, dass jemand die Katze vermissen könnte und dass sie vielleicht sogar gechipt sein könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß wird eine überfahrene Katze (andere Vierbeiner natürlich auch) beim Tierheim gemeldet. Das bedingt aber das das Tier gefunden wurde. Ich hoffe für dich und deine Mietze das sie einfach nur untergetaucht, bei anderen Menschen aufgenommen oder einen netten Kater- Katzendame gefunden hat mit dem sie auf Brautschau unterwegs ist. Hast du schon Zettel ausgehängt? Suchmeldung aufgegeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Derjenige, der zuständig ist, die Katze von der Straße zu räumen. Je nach kommunaler Organisation könnte es auch das Amt für Garten und Landschaft oder auch das Ordnungsamt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag mal ansässige Jäger, wann die letzte Fuchsjagd war. Wenn Katzen im Jagdgebiet sind, darf man die schießen. Bei der Fuchsjagd besteht halt das Problem, dass Katzen fast genau ins Beuteschema passen und damit schonmal abgeschossen werden. Das hat manchmal zur Folge, dass am Ende der Jagd mehr Katzen, als Füchse geschossen wurden.

Ist sicher nicht schön als ehemaliger Katzenbesitzer zu erfahren, dass seine Katze bei der letzten Fuchsjagd abgeknallt wurde, aber wenn es dir nur darum geht, Klarheit zu schaffen, wo deine Katze abgeblieben ist, dann könntest du hier die Antwort auf den Fotos der letzten Jagd bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jxwwa
22.03.2012, 20:59

Ich finde deine Antwort geschmacklos!

0

Hallo jxwwa,

ich glaub', dass es kein Entsorgungsamt gibt. Wenn, dann heißt das Tierkadaverbeseitigung!

Aber, ich weiß da sollte ich keine Späße machen, denn es ist seeeeehrr traurig, wenn man seine geliebte Miez nicht mehr hat!

Hattest du sie bei TASSO registriert?

Denn dann wird an TASSO gemeldet, wenn irgendwo eine Katze (ob tot oder lebend) gefunden wird. Frag doch dort mal nach! www.tasso.net!

Aber sonst weiß ja niemand, dass du deine Miez vermisst! Also wird es auch niemand melden!

Tut mir so leid um deine Miez!

Alles Gute

ichausstuggi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

seit wann ist Deine katze denn verschwunden ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

woher will jemand wissen, dass es deine katze ist/war?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XNilsX
22.03.2012, 20:51

Bam xD

0
Kommentar von jxwwa
22.03.2012, 20:53

Chip & Tattoowierung

0

wer sollte denn wissen, wem die katze gehört?

warst du schon im tierheim?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoaSkin
22.03.2012, 20:52

Viele Tiere tragen ein Halsband

0
Kommentar von jxwwa
22.03.2012, 20:55

Ja, die haben aber keine Katze gefunden. Die haben mir dann die Nummer von einem Entsorgungsamt gegeben.

0

Was möchtest Du wissen?