Wer prüft eigentlich ob man zB gemeldet ist oder schwarz arbeitet vor Ort? Zoll oder Ordnungsamt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bundesweit tut es der Zoll, zumindest bei Schwarzarbeit.

Jedoch sind Sachen des Melderechts meistens Aufgabe der Polizei, in Frankfurt kann auch das Ordnungsamt dafür zuständig sein.

Normal ist Schwarzarbeit keine Aufgabe des Ordnungsamtes, sondern Zoll, eventuell auch Polizei.

Große Ausnahme ist Frankfurt, da ist das Ordnungsamt auch zumindest im Gewerbe- und Gaststättenbereich auch für Schwarzarbeit (dort Illegale Beschäftigung genannt) zuständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor Ort tut es der Zoll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zoll.
Ordnungsamt sorgt für Ordnung auf der Straße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?