Wer oder wie kann man eine Internetseite erstellen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn ihr etwas individuelles und professionelles haben wollt werdet ihr euch wohl oder übel einen Webdesigner suchen müssen (ist aber in der Regel nicht gerade günstig, wenn der bisl was taugt müsst ihr selbst für eine ganz simple Seite ohne große Features locker mit 250€ aufwärts rechnen).

Wenn es auch etwas einfacher sein darf, könntet ihr natürlich auch ein fertiges CMS wie z.B. Wordpress oder Drupal nehmen und dazu ein passendes Template (gibts sowohl gratis als auch kostenpflichtig, von günstig bis 4-stellig ist alles dabei), das müsst ich dann nur noch installieren und eure Inhalte eingeben (wie das genau funktioniert hängt vom jeweiligen CMS ab, da gibt es aber in der Regel Tutorials zu Hauf im Internet).

Falls ihr ganz anspruchslos seit könnt ihr sogar einfach eines der etlichen Baukastensysteme nutzen, das würde ich aber nicht empfehlen, erst recht nicht für eine "geschäftliche" Webseite, denn das wirkt sehr unprofessionell, das ist halt nur was für Leute, die absolut keine Ahnung haben und auch keine Lust sich mit dem Thema zu beschäftigen aber trotzdem unbedingt eine eigene Internetseite haben wollen.

Zuletzt bliebe natürlich noch die letzte, zwar kostenlose (und imho eigentlich beste), aber auch aufwändigste Möglichkeit, nämlich selber HTML/CSS lernen (bzw je nachdem was ihr für Funktionen bei der Seite braucht auch PHP / JavaScript) und die Seite selber erstellen, da braucht ihr dann nichts für außer einem Texteditor (ich würde Sublime Text, Atom oder Visual Studio Code empfehlen)  und einem Server bzw Webspace (zum üben kann man da ruhig kostenlosen nehmen, gibts ja genug Angebote im Netz).

Also wenn ihr nicht wirklich so einiges investieren wollt (halt entweder Zeit oder Geld) würde ich euch zu der Variante mit dem CMS raten, da bekommt ihr in der Regel das beste Ergebnis mit vergleichsweise geringem Aufwand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Alle bisherigen Antworten sind richtig. Mit CMS (z.B. Wordpress) bekommt man wohl das günstigste Verhältnis zwischen Zeitaufwand, Kosten und Ergebnis.

2. Wenn die Geschäftsidee so gut ist, solltet Ihr Euch auf die Geschäftsidee konzentrieren und die Webseite den Profis überlassen. Der Lernaufwand für einen professionellen Internetauftritt ist erheblich. Der Zeitaufwand kann ggf. Jahre ausmachen. Diese dafür gebundene Kapazität fehlt dann der Geschäftsidee.

3. Fazit: Profi suchen, der mit CMS schnell und gut eine Internet-Präsenz mit Suchmaschinenoptimierung erstellt. KEIN BASTLER / HOBBYENTWICKLER, der schon mal eine "supigeile Katzenvideoseite" gemacht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, würde mir immer meine Webseite immer vom Profi erstellen lassen, und nicht von irgend wenn. Jeden Falls wenn ich damit Kunden ansprechen will.

Wenn Dir noch das Startkapital fehlt, um Dir eine Webseite erstellen zu lassen, dann miete Dir doch eine zum Beispiel hier: http://www.werbedesign-lueneburg.de/webseite\_mieten.html die nehmen keine Zinsen, die Miete ist nur eine Ratenzahlung für die Webseite. Finde ich cool für StarUp´s...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du eine Kostenlose haben möchtest, dann empfehle ich dir Jimdo oder Weebly. Aber wenn du eine Kostenpflichtige machen möchtest (Also mit FTP, MySQL, etc.) Dann empfehle ich dir einen Webspace bei http://Signaltransmitter.de da kannst du dir dann auch noch eine Domain kaufen, oder du hohlst dir eine .tk Domain bei z.b. Freenom und richtest diese Domain dann mit Cloudflare ein. Ich habe einen Webspache + Domain bei Signaltransmitter, und dies kann ich nur weiter empfehlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr müsst euch einfach einen Webseiten Designer und -entwickler suchen. Und ich empfehle euch bei Blazingfast oder Cloudfare zu kaufen. Cloudfare ist sogar kostenlos. Der Entwickler entwickelt euch die Seite für ensprechend Geld. Der Designer macht euch die Webseite schick :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?