Wer oder was sind "Konzilien"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Begriff der vornehmlich in der katholischen Kirche gebraucht wird. Er steht dabei für das Wort Zusammenkunft. Der Begriff selber entstammt der lateinischen Sprache.

Ein Konzil (von lateinisch concilium ‚Rat, Zusammenkunft‘) oder eine Synode (von altgriechisch σύνοδος sýnodos ‚Zusammenkunft, gemeinsamer Weg‘) ist eine Versammlung einer Kirche, bei der in der Regel die bischöflichen Gewalten Lehre, Leitung und Heiligung besprochen werden.

Ein Konzil ist eine Versammlung von Bischöfen in der gesamten katholischen Kirche, bei denen die nächsten Maßnahmen zur Vertreibung Gläubiger aus der Kirche beschlossen werden.

nicht verzagen, wiki fgragen

Was möchtest Du wissen?