Wer muss zahlen, wenn eine Katze einen Unfall verursacht?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Der Autofahrer, da die Katze Teil der Natur ist! 52%
Der Katzenbesitzer muss für den Schaden einstehen! 29%
Jemand anderes, nämlich.... 17%
Der Tierschutzbund, da es ohne Ihn diese Katze möglicherweise nicht geben würde! 0%

14 Antworten

Jemand anderes, nämlich....

Die Haftpflichtversicherung des Fahrzeuges. Wie diese dann Regressansprüche beim Fahrer/Halter oder Tierhalter (der warscheinlich bei einer Freilaufkatze nie zu ermitteln ist) geltent macht, kommt auf die Versicherungsgesellschaft und die Situation bzw.den Schaden an.

Der Autofahrer, da die Katze Teil der Natur ist!

Soweit ich informiert bin, kann ein Katzenhalter nicht für die "Schandtaten" seiner Katze haftbar gemacht werden, im Gegensatz zum Hundehalter.

Der Autofahrer, da die Katze Teil der Natur ist!

Der Autofahrer, er darf nur ausweichen, wenn er niemanden sonst gefährdet. So schwer es fällt du darfst im Verkehr der Katze nicht ausweichen.

Was möchtest Du wissen?