Wer muss Schmerzensgeld bezahlen bei Unfall mit dem Firmenwagen

2 Antworten

Schmerzensgeld setzt immer ein Verschulden voraus. Hoffentlich hast du den Unfall ordn ungsgemäß über deinen Arbeitgeber an die Versicherung gemeldet. Damit bist du persönlich aus dem Schneider. Wenn es ein Schmerzensgeld gäbe (eher unwahrscheinlich), zahlt das die KFZ-Versicherung.

Ich denke mal, dass auch in einem Parkhaus die StVo gilt. Also rechts vor links. Die StVO enthält einige sog. Gummiparagraphen die reine Auslegungssache sind. Frage ist nun, ob diese Frau auch bei Ihren Aussagen bleibt und sich nicht auf eine Schocksituation bezieht in der sie diese Aussagen machte. Es spielt dabei keine wesentliche Rolle, ob am Unfall ein Firmenwagen beteiligt ist, oder nur Privatfahrzeuge. Glaube dass diese Angelegenheit eine gerichtliche Verhandlung zur Folge haben wird in der die Schuldfrage geklärt wird. Schmerzensgeld würde dann die Versicherung des Schuldigen bezahlen. Zunächst den Unfall beim Arbeitgeber melden und alles weitere wird sich ergeben. Evtl. nimmt die Frau auch einen Anwalt, was abzuwarten wäre.

unverschuldet auffahrunfall auf der autobahn-. Versicherung will nur min. Schmerzensgeld zahlen

Habe gerade die Hiopsbotschaft erhalten und dachte mich trifft der Schlag. Der Unfall liegt bereits ein halbes Jahr zurueck.Arztberichte sind nicht angekommen, Schreiben vom Anwalt fehlte und jetzt noch das. Ich soll mich mit 1200,- Euro Schmerzensgeld abfinden Die Versicherung verzoegert doch extra. Nur noch kurz meine Diagnose: Tinnitus, HWS Distorsion Grad2, Tibiales ant.Syndrom 4Mon. AU Hatte vor dem Unfall nie Beschwerden und war nie in ärztl. Behandlung. Jetzt behaupten die, die Beschwerden sind nicht vom Unfall Ist doch nicht normal oder? Wer weiss Rat?

...zur Frage

Wie viel Schmerzensgeld bekomm ich ungefähr

Hallo Leute, hatte einen Unfall mit meinem Motorrad weil ein 12 Jähriger mich mit einem Böller auf der Brust getroffen hat und ich dann gestürzt bin, sein Vater war nicht mal dabei und ist erst 15 Minuten Später an den Tatort angekommen, meine Verletzungen: - Knieprellung rechts mit Hautschürfwunde - Knieprellung links - Sprunggelenksprellung rechts mit Schürfwunde - Unterschenkelprellung/-quetschung rechts. - Handgelenkprellung rechts

Steht in einem Ärztlichen Attest und jetzt die Frage wie viel Schmerzenggeld bekomm ich ungefähr?

...zur Frage

Vorfahrt genommen, ohne Sachschaden, danach gefilmt worden?

Hallo,

mir ist heute etwas sehr dummes passiert, dazu bräuchte ich mal eure Hilfe:

Ich bin im Außendienst tätig, fahre täglich an die 300 km und habe mir noch nie etwas zu schulden kommen lassen, bis heute.

ich war in einem mir unbekannten Gebiet, bin von einem Nebenstraße an die Hauptsache ran gefahren, habe von rechts zwar einen Transporter kommen sehen, hatte aber noch viel Platz (dachte ich...). Also fuhr ich los, nach links abbiegend, plötzlich höre ich reifen quitschen und hupen. Er kam wohl doch schneller angerast als gedacht (hier sei gesagt- ja ich habe einen Fehler gemacht, ich hätte mich natürlich öfters vergewissern müssen ob wirklich genug Platz ist. Eindeutig meine schuld, seh ich ein.)

danach ist er mir aber so dicht aufgefahren, dass ich sein Nummernschild nicht mehr sehrn konnte und er hat angefangen mich mit dem Handy zu filmen, bei voller fahrt. Ich hatte einen platz zum anhalten gesucht und wollte mich entschuldigen etc, aber er ist dann abgebogen, habe nur noch Lichthupe und seinen Mittelfinger gesehen.

so, was könnte auf mich zukommen? Vorfahrtsmissachtung mit Gefährdung? 120€ + Punkt?

Was könnte er mit seinem Videomaterial bewirken?

meine größt Angst ist natürlich, das ich meinen Führerschein los werde, dann bin ich arbeitslos, könnte das passieren ohne Unfall/Schaden?

...zur Frage

schmerzensgeld nach nem auffahrunfall?!.....

hallo zusammen, ich hatte vor 4 wochen einen unfall, mir fuhr bei der abfahr von der schnellstraße jemand hinten auf mit vllt 15-20 km/h. wir sind nachdem die polizei alles aufgenommen hat sofort ins kkh, da ich starke kopfschmerzen, schwindelgefühl, übelkeit und nackenschmerzen verspürte. der arzt hat ein schleudertrauma und eine gehirnerschütterung festgestellt, nun halten die schmerzen bis heute an. ich war 1 woche krankgeschrieben und musste zur physio. weiß jemand, ob ich bzgl schmerzensgeld sofort zum anwalt muss oder erstmal mich an die versicherung der gegenpartei wenden sollte und ob und wie viel schmerzensgeld das circa geben kann? vielen dank im vorraus

...zur Frage

Schnerzensgeld bei Motorrad Unfall?

Hallo, wollte mal fragen ob sich wer mit Schmerzensgeld auskennt, und mir sagen könnte wie viel man bekommen würde bei diesem Beispiel:
Autofahrer nimmt Motorradfahrer Vorfahrt, Motorrad Fahrer stürzt und verletzt sich das Knie, bricht sich die Rippe an, reisst sich einen Muskel im Bein und bricht sich seinen Zeh..

Kann mir jemand sagen wie viel man da ungefähr bekommen würde..? Ich weiß es ist eine weng umständlich gestellte Frage.. Schönen Abend euch allen.

...zur Frage

Wer zahlt Schmerzensgeld bei ungeklärter Schuldfrage?

Hallo, vor einigen Tagen hatte ich einen Verkehrsunfall. Ich saß auf dem Rücksitz hinter dem Beifahrer, als wir links abbogen und ein unaufmerksamer Fahrer in meine Tür gekracht ist. Die Polizei vor Ort konnte die Schuldfrage nicht klären. Sie sagten es könnte entweder darauf hinauslaufen, dass beide eine Teilschuld (weil wir Linksabbieger waren) tragen, oder dass nur der andere Fahrer die Schuld trage. Genau geklärt wurde dies aber nicht. Da ich anschließend ein paar Tage im Krankenhaus verbrachte und mir der Unfall immer noch psychisch sehr zu schaffen macht, möchte ich Schmerzensgeld einklagen. Meine Frage nun, wer zahlt denn nun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?