Wer muss Rasenmähen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo haisf,

das ist bestimmt im Mietvertrag geregelt, wenn bei Dir nichts steht, ist es vielleicht bei dem Mieter/Besitzer über Dir vereinbart, dass er das alleinige Nutzungsrecht hat, noch dazu, wo ein "Pool" im Garten steht, der offensichtlich ohne Dein Wissen aufgestellt wurde!


Dadurch das seine Schwester die Vermieterin ist, könnte das problematisch werden


Es könnte durchaus sein, dass die Schwester, Hausbesitzerin und Deine Vermieterin sich die Gartennutzung vorbehalten hat, sollte das so sein, ist sie/er auch für das Mähen zuständig!

Ich würde das klären und entsprechend handeln, möglicherweise wird sie Euch aber dann auch das betreten des Gartens untersagen, so dass nach der Terrasse eben Ende ist! Dann bleibt Euch nur noch einen Sichtschutz auf der Terrasse anzubringen, um wenigstens etwas Privatsphäre zu haben!

MfG

Norina


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist Euer "Nachbar" der Eigentümer/Vermieter der Wohnung...des Grundstücks??? Normalerweise wird das vereinbart vor Einzug und im Mietvertrag festgehalten!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
haisf 15.08.2016, 10:23

Nein der Nachbar ist nicht der Eigentümer, jedoch seine Schwester... Deswegen frage ich hier nach um mich zu informieren was andere denken und ob da jemand Ahnung davon hat, bzw ein ähnliches Problem hatte/hat.
Dadurch das seine Schwester die Vermieterin ist, könnte das problematisch werden

0

nur wenn du ein auch Nutzungsrecht des Gartens hast, musst du mähen..

In der Regel aber sollten sich das mähen schon die Mietparteien teilen.Wenn aber nur einer vom Garten der alleinige Nutznießer ist , würde ich es verweigern !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der soll sich einen Mähroborter zulegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Vermieter nachfragen?

Ach und wg. der Aufdringlichkeit, klare Genzen aufzeigen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?