Wer muss Mietvertrag unterzeichnen?

6 Antworten

Da Sie einstweilen Solo sind, scheiden die Segnungen der Genossenschaft für Sie einstweilen aus und Sie müssen mit dem unbezahlbaren "Hamburger Mietmarkt" vorlieb nehmen.

Bleiben Sie halt dort wo Sie nun weilen und hoffen Sie auf eine gefstigte Meinung der Freundin zum Bund fürs Leben!

Theoretisch besteht die Möglichkeit, dass der Vermieter mit euch Beiden den Mietvertrag abschließt und natürlich der auch von Beiden unterschrieben wird.

Dann ziehst nur du mit Wohnungsgeberbescheinigung des Vermieters ein. Deine Freundin muss nicht einziehen und sich demzufolge auch nicht für diese Wohnung anmelden. Sie bliebe (vorerst) noch für ihre derzeitige Wohnung angemeldet. Irgendwann könnte sie dann auch einziehen und müsste sich dann auch für diese Wohnung mit der WGB  des Vermieters anmelden.

Da die Freundin Mietvertragspartner ist, haftet sie mit dir gemeinschaftlich, auch ohne dass sie in die Wohnung mit dir einzieht.

... wirklich unbezahlbar?

Oft hilft aber doch ein Jobcenter, was kam denn beim Antrag auf Übernahme von Miete raus?

Viel Glück, und wenn ein Paar zu unterzeichen hat, muss auch ein Paar unterzeichnen, so kenne ich die Saga.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?