Wer muß für Badewannensanierung aufkommen?

3 Antworten

sollte die bw nicht in einem nutzungfähigenzustand sein fordere ihn noch einmal auf (schriftlich mit zeugen) diese zu erneuern in angemessener zeit und weise darauf hin,das du dann auf seine kosten eine einbaust/bauen läßt.sollte er es nicht tun mache bilder von der wanne und baue eine neue ein.wenn er dir das geld nicht erstattet dann verrechnest du es mit der kaltmiete.die bk bleiben ,da du ja weiterhin heizung und wasser verbrauchst.

Da der Vermieter Euch bei Einzug darauf hingewisen hat das er an dem Bad gar nichts machen wird, habt ihr wenig Chancen eine neue Wanne zu bekommen. ... einzigste wäre.... wenn die Wanne undicht sein würde .................... Dann müsste er reagieren.

Sicher mit der Antwort? Die Wanne ist nämlich fast nicht mehr zu benutzen. Zwar nicht weil sie undicht ist, sondern weil fast kein Lack mehr drauf ist. Ich denke nicht, dass ich das hinnehmen muß. Auch wenn der Vermieter beim Einzug gesagt hat, dass er kein neues Bad fananziert, muß doch das was da ist, ordentlich benutzen können. Oder?

0

Muss der Vermieter eine Badewanne ersetzen?

In unserer neuen Wohnung haben wir das Bad beim Besichtigungstermin nicht wirklich anschauen können, da es kein Fenster hat und auch kein Licht vorhanden war. Wir wussten das es 30 Jahre alt ist, aber das muss ja nichts heißen. So jetzt sind wir eingezogen,Licht vorhanden und ich hab erstmal das ganze Bad putzen müssen. Ansich ist das Bad vollkommen ok, bis auf die Badewanne. Die ist total aufgeraut. Mein Mann hat die Silikonfuge um die Badewanne erneuert und war dafür mit seinen Jeans in der Wanne und jetzt sind überall blaue Flecken. Muss der Vermieter in dem Fall eine neue Badewanne einbauen?

...zur Frage

Vermieter will Bad renovieren und Badewanne entfernen - darf er das?

Darf mein Vermieter obwohl ich die Wohnung unter anderem wegen der Badewanne genommen habe, die Badewanne beim Renovieren entfernen?

...zur Frage

Bad renovieren, muss mein Vermieter das bezahlen?

Ich möchte vom Vermieter mein Bad sanieren lassen. Also mit neuem Waschbecken neuen Fliesen und einer Badewanne anstatt der Dusche. Muss mein Vermieter das zahlen? darf er das auf die Miete umlegen und wenn ja wie viel Prozent?

...zur Frage

Badewanne Emaillack abgenutzt

Hallo,

also unsere Badewanne ist total rauh. Die war aber auch schon so, als wir im Mai 2012 eingezogen sind.

Ich habe sie so oft gescheuert und mir Emaillack-Pflege behandelt! Es bringt aber nichts. Ich habe es natürlich beim Einzug auch gleich dem Vermieter gesagt.

Er meinte nur: "Ja im Haus ist noch eine Wohnung, wo das Bad erneuert werden muss. Das machen wir wahrscheinlich nächstes Jahr dann beide!"

Ich dachte nur ok, neue Badewanne! Es lässt sich ja bis dahin aushalten.

Meine Frage: Kann er nach der Erneuerung der Badewanne auch die Miete erhöhen?

...zur Frage

Muss der Vermieter das Bad sanieren?

Hallo Community!
Wir wohnen seit ca. 4 Jahren zur Miete. Das Badezimmer ist ca. 40 Jahre alt. Besteht da eine Chance, dass der Vermieter es erneuert? Funktionieren tut alles.

...zur Frage

Ist es möglich die Kaution dem Vermieter zu überlassen und ohne Weiteres aus der Wohnung auszuziehen?

Hey. In der Wohnung unserer WG sieht es nach 4 Jahren nicht mehr so doll aus. Der Laminat muss in der Hälfte der Zimmer ausgewechselt werden, einer der Fensterrahmen ist etwas kaputt gegangen (war unser Fail..), im Bad ist ein Stück Keramik von der Badewanne abgegangen usw. usw.

Jetzt wollte ich wissen ob man ohne das Ganze selber wieder gutzumachen und zu reparieren ausziehen kann wenn der Vermieter einfach die Kaution einbehält? Auch wenn die notwendigen Sanierungskosten die Kautionshöhe übersteigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?