Wer muss eurer Meinung nach beim 1. Date zahlen?

Das Ergebnis basiert auf 31 Abstimmungen

50/50 71%
Mann muss sicher zahlen 16%
Frau muss zahlen 6%
Man macht es sich vorher aus. 3%
Eure eigene 6? 3%
Mann muss auch zahlen wenn Frau anbietet zu zahlen 0%
Frau muss auch zahlen wenn Mann anbietet zu zahlen 0%

23 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
50/50

Also ich als Mädchen kann nur sagen,dass ich es HASSE wenn mir jemand etwas kauft und das lasse ich auch meist nicht zu.Ich bin eher die jenige die gerne was für andere kauft,wenn jemand mir aber ohne mein Wissen was kauft,kann ich natürlich nicht mehr machen,freue mich,aber hab dann so ein Schuld gefühl, da ich es einfach hasse wenn jemand geld für mich ausgibt

In meinem Umfeld hat es sich so durchgesetzt, dass die Person bezahlt, die auf ein Date einlädt.

( Wenn ich zu mir nach Hause einlade, besorge ich ja auch die Speisen und Getränke ..u.u. )

Aber man wird nicht gleich groß Essen gehen, sondern sich vermutlich erstmal zu nem Drink treffen...und da bezahlt eben die Person, die gefragt hat, ob man sich mal in nem Cafe trifft.

Sollte draus entstehen, dass man ein anderes Mal gemeinsam Essen geht, kann durchaus geklärt werden, dass jeder selbst bezahlt....

Ich löse sowas dadurch, dass ich z.B. sage:

" Ok, dieses Mal zahle ich, das nächste Mal darfst du..."

50/50

In meinen Augen sollte die Rechnung beim ersten Date aufgeteilt werden. Wenn nicht, dann sollte ausgemacht werden, dass der andere beim nächsten Mal zahlt.

Ich finde nicht, dass der Mann automatisch die gesamte Rechnung übernehmen sollte. Außerdem macht sich die Frau, wenn sie einen Teil zahlt, auch unabhängiger und hat nicht das Gefühl, sie schulde ihm etwas.

50/50
  • Entweder zahl jeder seinen eigenen Teil (am ehrlichsten und geradlinigsten) oder wenn man wirklich quasi gleich viel hatte, teilt man einfach 50/50.
  • Die Erwartungshaltung von Frauen, beim ersten Date eingeladen zu werden, halte ich für völlig anachronistisch und entgegen aller Ziele der Emanzipation.
  • Wenn der Mann wirklich begeistert von der Frau ist und anbietet zu zahlen, sollte die Dame es nur annehmen, wenn sie ihn auch toll findet und es ein zweites Date geben wird. Dan kann sie ihm ehrlich Hoffnung machen mit einem "Oh Danke, dann zahle ich beim nächsten Mal!" -- das finde ich süß. Aber wenn sie gar nicht mehr will, sollte sie auch den Mumm haben abzulehnen und für sich selbst zu zahlen.
  • Die Einladung anzunehmen, aber dem Mann dann einen Korb zu geben, ist unterste Schiene und völlig unwürdig.
Mann muss sicher zahlen

Wobei muss ist unglücklich gewählt.

Eine Frau hat mehr Aufwand bei einem date. Makeup outfit usw. Das honoriere ich und lade sie eben auf ein drink ein. Ob ich 15 oder 30 Euro am Ende zahle... Am Ende des Monats egal.

Ich zahle nur mein Anteil wenn das date wirklich schlecht lief.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Grundstudium Psychologie
Eine Frau hat mehr Aufwand bei einem date.

Was triffst du denn für Frauen?! Nein, jeder kommt so, wie er will und am besten ganz normal.

Das muss der Mann nicht bezahlen. Die Frau muss doch nicht schon im vornherein ausgehalten werden. Du bezahlst doch wohl nicht dafür, dass sie sich wäscht und zurecht macht!

0

Was möchtest Du wissen?