Wer muss ein Wochenendhaus verkaufen wen das Haus drei Personen gehört die total zerstritten sind?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich verstehe nicht, warum dir der Anwalt dazu nichts gesagt hat. Die Hälfte des Hauses gehört doch ohnehin dir. Die andere Hälfte hast du zur Hälfte geerbt. Das heißt, den Kindern deines Mannes gehört zusammen nur ein Viertel des Hauses. Was fällt also seinem Sohn ein, dir den Zugang zu deinen 75 % zu verwehren? Ich würde ja die Polizei einschalten.

Das Erbe auszuschlagen nutzt dir bei dem Haus auch nichts. Du bleibst ja dennoch zur Hälfte Eigentümerin. Das heißt, der Streit mit den Kindern bleibt bestehen.

Beantrage einen Erbschein und verkaufe notfalls selber das Haus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sally73
09.02.2016, 12:41

Danke für die Antwort! Wenn ich einen Erbschein hab muss er mir dann den Schlüssel vom Haus geben? Gilt der Erbschein nur für mich?

0

Du könntest die Erben ausbezahlen. Oder Dich von Erben auszahlen lassen.
Da das Haus von Euch beiden gekauft ist stehen Dir erst mal sowieso 50% des Wertes zu. Dann noch 50% des Wertes deines Mannes. Die restlichen 50% Prozent gehen zu gleichen Teilen an die Kinder über.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sally73
09.02.2016, 12:46

Ich wollte die Erben ausbezahlen aber die Tochter macht nicht mit.. Sie hat gar keine Antwort auf mein Vorschlag gegeben.. Danke für die Antwort

0

Ich verstehe nicht....warum rät Dir der RA Dein Dir zustehendes Erbe auszuschlagen? 

Bist Du auch im Grundbuch eingetragen? 

Das scheint mir alles sehr suspekt. Entweder hier fehlen noch wichtige Infos oder ich möchte Dir nahelegen, den RA zu wechseln. Er sollte Deine Rechte und Interessen vertreten und auch durchsetzen. Möglichkeiten dazu muss er wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sally73
09.02.2016, 11:00

Die Sache ist leider suspekt.. Das Haus steht auf einem Pachtgrundstück und ist leider nicht ganz legal.. Wenn das ganze vor Gericht geht muss das Haus abgerissen werden.. Die Häuser werden dort gedulden solange nix passiert.. Soll ich trotzdem um das Haus kämpfen?

1
Kommentar von sally73
09.02.2016, 15:23

Erbe ausschlagen bedeutet leider keinen Frieden.. Die wollen alles oder gar nix.. Der Sohn hat auch schon das Auto von seinem Vater abgemeldet und bei sich vor der Garage gestellt.. Und er will den Schlüssel vom Haus nicht rausrücken.. Hat natürlich auch schon Gegenstände aus dem Haus geholt.. Ich weiß nicht was ich machen soll.. Anwalt hat bis jetzt nur geraten das Erbe auszuschlagen.. Aber wie geht's weiter? Danke nochmal für Deine Zeit 😊

0

ihr könnt das haus nur verkaufen wenn alle erben damit einverstanden sind . aber zutritt muss er dir gewähren, du bist ja schließlich miteigentümer. lass dich mal von einem anwalt beraten der fachanwalt erben ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sally73
09.02.2016, 12:44

Ich wollte schon die Erben ausbezahlen aber die Tochter macht nicht mit.. Sie antwortet auf keine Briefe vom Rechtsanwalt.. Hab jetzt bei einem anderen Anwalt Termin gemacht.. Danke für die Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?