Wer muss die TÜV Rechnung in einem Mietobjekt zahlen ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn das Mietobjekt ein Haus ist und keine Wohnung, ist das üblich. Anders bei einer Wohnung, da wird es natürlich auf alle Wohnungen in der Nebenkostenabrechnung umgelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Wohnungen mit eigener Heizungsanlage (Therme) oder einem Einfamilienhaus ist es nicht unüblich das dem Mieter die Wartungskosten direkt in Rechnung gestellt werden, wenn vertraglich so vereinbart.

Die Wartung macht aber nicht der TÜV, sondern eine Heizungsfirma.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst es sowieso zahlen. Jetzt oder später mit den Nebenkosten. Was also ist der Unterschied? Denkst Du an Zinsen? Sowas gibt's nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bitte hat der TÜV in dem Mietobjekt geprüft???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mitjast
23.11.2016, 20:09

Die Gastherme .

0

Was möchtest Du wissen?