Wer muss die Notarkosten zahlen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Makler hat den Notar wohl bestellt. Also bezahlt er ihn, wenn ihr Euch nicht einig werdet. Vor allem, wenn es darum geht, dass eine Änderung "zu lange" dauern würde. Das ist Quatsch. Bei einem Immobilienkauf darf man auf keinen Fall etwas überstürzen, sondern muss sich Zeit lassen.

Schick die Rechnung zurück und sag ihm, er soll sie an den schicken, der ihn beautragt hat.

Was mich erstaunt ist, dass der Notar das nicht weiß. Irgendwas stimmt da eh nicht. Vielleicht sollte das so schnell gehen, damit Du andere Dinge nicht noch nachprüfen kannst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bezahlen darf der , welcher den vertrag bei notar in auftrag gegeben hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wer die Musik bestellt muss sie auch bezahlen, ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?