Wer muß die Heizkörper streichen?

7 Antworten

Nein das ist keine renovierungsarbeit, da 1. die Heiz- köper mit einer reinigung zur Renovierung gehören und 2. für einen heizörper zu streichen nicht gerade einmal die Erfahrung von 2 StundenZaunstreichen ausreichen. Es sind diverse "Sicherhetismasnahmen zu treffen, vor allem wegen der ausdampfenden gesundheitsschädlichen Gase, vor allem wenn der Heizkörper so wie jetzt beheizt ist. Wenn diese Arbeit nicht fachmännisch durchgeführt wird mit einem unbedingt notwendigen Heizkörperlack, dann ist dieser Zeizköper im Grunde unansehnlich geworden und kann nur noch mit einer kompletten Entfernung und speziellen Fachanendung "saniert" werden. Demnach ist es keine Renovierungsarbeit. Auch wenn jetzt jemand behauptet das es so ist.

Der Mieter - der hat das ja auch am besten im Blick.

Da ich gerade einen Umzug hinter mir hab, kann ich Dir sagen dass das streichen beim Auszug aus der Wohung in der Hand des Mieters liegt, sofern es im Mietvertrag nicht anders geregelt ist.

Was möchtest Du wissen?