Wer muss die Hecke schneiden?

4 Antworten

Welche Regel gibt es? Für welche Seite ist jeder verantwortlich?

Welcher Nachbar links, wenn ich vor dem Haus stehe oder hinter dem Haus? Wir haben, wenn wir vor dem Haus stehen, die rechte Seite, hinter dem Haus, neu gemacht mit Zaun. Auf der linken Seite haben wir eine Stützmauer, wegen Gefälle 3 Pflanzsteine übereinander, errichtet, eine Garage gebaut und unser Nachbar hat hinter der Garage eine Liguster Hecke gepflanzt. Die Hecke steht schon über 20 Jahre, und wurde immer von unserem Nachbarn, auf beiden Seiten geschnitten und der Heckenschnitt entsorgt. Nach ein paar Jahre hat er die Hecke geschnitten, aber den Heckschnitt nicht mehr entsorgt. Seit 3 Jahre schneidet er nur noch auf seiner Seite die Hecke. Sie wuchert jetzt fast 2 m auf unser Grundstück.

Ich muss aber noch erwähnen. Wir wohnen zwischen 2 Straßen. Als wir eine 2. Garage gebaut haben, wollte der Nachbar, das wir eine Grenzbebauung machen. Nachdem der Bauplan erstellt wurde, hatten wir festgestellt, das der Grenzverlauf nicht stimmte. Am Grundstücksende ist ein Gulli direkt auf dem Bürgersteig und wir haben bei den Abmessungen festgestellt, das dort wo der Gulli sitzt, ein Grenzstein fehlt. Der Nachbar und wir haben dann eine Grenze bestimmt und mit einer Schraube die Grenze bestimmt. Laut dieser Grenze steht die Hecke auf dem Grundstück des Nachbarn, aber diese Schraube fehlt nun. Wir hatten vorher einen Zaun gehabt und der Nachbar hat die Hecke auf seinem Grundstück gepflanzt.

Jetzt meine Frage: Wer muss die Hecke schneiden?

Für die Hecke ist der verantwortlich, auf deren Grundstück die Hecke steht. Unser Grundstück ist von einer Hecke umgeben, und wir haben an der Stirnseite, rechts und links Nachbarn. Der linke Nachbar verlangt von uns den Rückschnitt auf seiner Seite, so haben wir dort auch zu schneiden. Verlangt der Nachbar den Rückschnitt von uns, und wir weigern uns, so kann der Nachbar eine Firma beauftragen. Die Kosten müßten wir dann tragen. So sieht die Rechtslage aus!

Von zu Hause aus kenn ich das Problem auch. Ob es rechtlich haltbar ist weiss ich nicht. Aber lt. meinem Vater ist der, dem die Hecke gehört auch verpflichtet die Gegenseite zu schneiden. Die Hecke gehört demjenigen auf wessen Grundstück sie steht. Ich hoffe es stimmt auch.

genau so kenne ich das auch. wir müssen auch immer zum nachbarn rüber! dieser muss dann aber auch, nach absprache, zutritt verschaffen. wenn er diesen verweigert, kann er auch nicht meckern, wenn die hecke wuchert.

0

Nachbars Hecke

Hallo,

wir haben folgendes Problem, dass unser Nachbar seine Thujahecke seit mehreren Jahren nicht mehr gekürzt hat und diese mitlerweile so ca. 10 m hoch ist. Wir haben ihn schon mehrmals aufgeforder diese zu kürzen, da sie sich direkt gegenüber von unserem Haus befindet und enormen Schatten macht. Was noch zu bemerken ist, dass uns ein Fussweg von max. 2 m trennt, der der Gemeinde gehört (die fühlen sich jedoch auch nicht zuständig). Haben wir irgendwelche Chancen den Nachbarn zum Heckenkürzen zu bewegen, da 10 m für eine Hecke doch viel zu hoch ist auch wenn ein Weg dazwischen ist. Ich möchte noch anmerken, dass wir in Bayern leben.

Vielen Dank

Delphinvicky

...zur Frage

Wer schneidet die Nachbar Hecke?

Mein Nachbar verlangt von mir das ich von meiner Grundstückseite seine Hecke schneiden soll, da er es Altersmäßig nicht mehr könne. Ich habe auf meinem Grundstück meine Hecken schon zu 80% weg gemacht da ich auch gesundheitlich angeschlagen bin. Muß ich drotzdem seine Hecke von meiner Grundstückseite schneiden

...zur Frage

Hecke schneiden aber nicht beim nachbarn?

Hi habe neulich meine Hecke geschnitten und muss noch die Seite machen die an den Garten des Nachbarn angrenzt. Der war nur leider im Urlaub und meine Heckenschere war nur gemietet, also ist die Hecke jetzt seit einigen Tagen auf meiner Seite schön gekürzt, auf nachbars seite sieht sie aber noch schlimm aus. Der Nachbar ist mittlerweile wieder aus dem Urlaub zurück und scheint sich an meiner Hecke nicht zu stören. Kann ich die Hecke jetzt so lassen?

...zur Frage

Hecke auf der Grundstücksgrenze

Hallo, wir haben vor nun fast 6 Jahren ein Haus gekauft. Der Nachbar hat in Absprache mit dem Vorbesitzer vor weiß nicht wie vielen Jahren die Hecke auf die Grundstücksgrenze gesetzt. Die Hecke wird von den Nachbarn nicht mehr gepflegt und auch der Zaun in der Hecke ist morsch und kaputt. Wir haben schon mehrmals gefragt ob wir das erneuern können da beide Parteien Hunde haben und die sich überhaupt nicht grün sind, gibt nur Gekeife an der Hecke..aber keine Reaktion..wegen dem Kaputten Zaun ist meine halbe Seite schon mit Brettern zugestellt... Darf ich einen Sichtschutzzaun einfach vor die Hecke stellen??? Vielen Dank für Antworten im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?