wer muss die Beerdigung bezahlen wenn die Erben Erbschaft wegen Schulden ausschlagen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Unterhaltsverpflichteten, also Verwandte in gerader Linie (Eltern, Kinder, Enkel). Außerdem kommt die Kostentragung des Bestattungspflichtigen und bestimmter in der jeweiligen Gemeindesatzung benannten Personen in Betracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erbschaft ausschlagen hst nicht unbedingt was mit dem tragen der Bestattungskosten zu zun..

Sollten alle Angehörigen ihr Erbe ausschlagen, bedeutet das nicht, dass die Kosten nicht mehr von diesen getragen werden müssen. Sollte die Gemeinde oder die Stadt die Beisetzung bereits beauftragt und die Kosten getragen haben, können diese von den sogenannten Totenfürsorgeberechtigten zurückverlangt werden.

Nur wenn die Angehörigen die zuständig sind das nicht tragen können kann eine sozial Beerdigung beantragt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?