Wer muss den Streitwert bezahlen? Der Kläger oder der Angeklagte?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Den Streitwert muß weder der Kläger noch der Beklagte bezahlen. Dieser ist lediglich die Grundlage für die Berechnung der Gerichts- und Anwaltkosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RiberyFan
15.01.2011, 13:27

ja aber warum schickt RA dem mieter die rechnung

0

Der Streitwert ist nur eine Bemessungsgrundlage für die Anwaltskosten. Diesen Betrag muss niemand bezahlen.
Im Verhandlungsresultat, das kann ein Vergleich, eine Abmanhung oder sonst eine Vereinbarung sein, wird festgehalten, wer die Kosten des Verfahrens übernimmt. Oft werden die Kosten anteilmäßig aufgeteilt.
Wen der Anwalt die Rechnung dem Mieter schickt, wird es es wohl mit ihm so festgelegt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das entscheidet sich, falls es zu einem Prozess kommt, der Richter.

Sonst bist Du selbst zahlungspflichtig (wer die Musik bestellt, zahlt sie auch).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der der den Prozess verliert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RiberyFan
15.01.2011, 13:22

Nein, es wird zu keinem komen. Der Mieter muss diesen Monat raus und ich bekamm die Kopie zugesendet vom Rechtsanwalt die er de Mieter geschickt hat. Also muss der Mieter es doch bezahlen, oder

0

Was möchtest Du wissen?