Wer muss defekten Toilettendeckel bei Auszug zahlen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Sprung kann ja wohl nicht beim Putzen entstehen. Das wäre ein normaler Mietsachschaden, den der Mieter über seine Haftpflicht abwickeln kann.

namibia29 22.06.2011, 21:05

das dachte ich mir auch so...........putze schon einige Jahre in meinem Haushalt, aber bisher ist mir dieses nicht gelungen.
Aber wie ist das mit der Haftpflicht der Mieterin, tritt die für den Schaden ein?

0
DerHans 01.07.2011, 14:55
@namibia29

Wenn der Schaden durch den Miter verursacht wurde ist er haftbar. Die Haftpflichtversicherung nimmt ihm diese Haftung ab, wenn er den Schaden zeitnah meldet. Wenn er keine Haftpflichtversicherung hat, muss er eben selbst zahlen.

0

Tja, sowas kann durchaus eine strittige Frage sein... Bei solchen "Kleinigkeiten" greift leider die Haftpflicht auch in vielen Fällen nicht, da unterhalb des Selbsterhaltes...

Schau dich doch einfach hier um - und kaufe für ein paar Euro einen vernünftigen neuen Deckel: http://www.toilettendeckel-test.de/

Wenn die Mieterin ,ihre Kinder ihr Mann oder der Besuch schuld sind muß die Mieterin den Schaden ausgleichen.

namibia29 22.06.2011, 21:07

Der Meinung bin ich auch, aber meine Mieterin sieht das halt anders.

0

Was möchtest Du wissen?