Wer muss dafür bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Den Fall muss man in zwei Teilen betrachten:

Mit Falschgeld kann man nichts bezahlen. Wird es entdeckt, wird der Schein ersatzlos eingezogen - niemand bekommt also einen Ersatz.

Da der Schein an der Kasse eben nicht angenommen wurde, wurde die Ware damit auch nicht bezahlt. Der Kunde hätte also noch bezahlen müssen. Verlässt er den Laden ohne dieses zu tun, begeht er ganz schnöden Ladendiebstahl... und der Ladenbesitzer bleibt gewöhnlich auf dem Schaden hängen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gulchen
21.06.2016, 19:49

Kann dieser dann dem Kassierer sagen er soll das bezahlen?

0

Der Staat und der Kassierer nicht. Ich tipp mal auf die Versicherung, oder der Ladeninhaber bleibt auf dem Schaden sitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die polizei sucht den typen und er kriegt ne amzeige dann muss er bezahlen, wenn er nicht erwischt wird zahlt das geschäft oder vlt auch die versicherung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?