Wer mag mir beim Zusammenstellen eines PC´s helfen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Für einen Office Rechner, langt der hier vollkommen aus:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/465b84221acad284dcf92b55dfcb9137561b55a65437d695603

Da die CPU nur eine TDP von 35W hat langt auch der Boxed Lüfter. Eine Extra Grafikkarte benötigst du ebenfalls nicht (wenn du nicht spielen möchtest) (es kann aber bei Bedarf eine kleine (z.B. GTX 960) nachgerüstet werden).

Die 400,- werden hauptsächlich wegen der SSD (damit lässt sich richtig flott arbeiten, weil das Nachladen von der SSD sehr schnell geht) nicht eingehalten. Ansonsten ist der PC eher auf leisere und höherwertige Komponenten getrimmt.

Eine Windows Version musst du dir aber noch dazu holen (wenn du Windows 7 willst empfehle ich eine MAR Version z.B. bei Softwarebilliger.de) und zusammenbauen musst du den PC auch selbst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kommst für diese Zwecke auch gut mit einem Fertig-PC klar. Beachten solltest du lediglich zwei Dinge:

  • Der Arbeitsspeicher sollte groß sein (am besten 8 GB oder mehr), da Bildbearbeitung viel Arbeitsspeicher frisst. Sollte aber kein Problem sein, wenn du keinen Billigst-Rechner kaufst.
  • Kauf einen Rechner mit einem 64-Bit-System, da die 64-Bit-Versionen von Photoshop und Illustrator von der erhöhten Leistung profitieren und einige Filter- und sonstige Berechnungen schneller ausführen können. Die 64-Bit-Versionen der beiden Programme werden dir zusätzlich zu den 32-Bit-Versionen mit installiert, wenn dein System unter 64-Bit läuft (Außerdem unterstützen nur 64-Bit-Systeme mehr als 4 GB Arbeitsspeicher).
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum fragst du nicht den, der dir von einem Fertig PC abgeraten hat, obwohl er weiss, daß du Null Ahnung hat. Er klugscheisst - aber lässt dich dann im Regen stehen.

Für deine Zwecke reicht ein ordentlicher Fertig PC von Lenovo, HP oder Dell.

Fertig PCs sind nicht so schlecht, wie hier immer behauptet wird. Sonst würden nicht jährlich Millionen von denen als Büro Computer in die Firmen verkauft werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nordlicht2011
26.11.2015, 12:04

Das habe ich. Ich habe ihm eine Nachricht geschrieben, aber keine Reaktion mehr bekommen. Ich habe auch nichts gegen Fertig PC´s und deren Bewertung waren nun auch nicht so schlecht

0
Kommentar von Roderic
26.11.2015, 12:28

MEDION® PC »AKOYA® P2219 D«

...gut

LENOVO IdeaCentre H50-55 Desktop-PC »AMD A10 7800, Radeon R7, 1TB+8GB, 8GB

...sehr gut

Hyrican Gaming PC Set Intel i7-4790, 8GB, GTX750Ti, Windows 8.1, Monitor »PC-Set SET00898

...viel zu teuer und für deine Zwecke völlig überdimensioniert. Was willst du mit einem 300€ Prozessor mit 4 Kernen und 8HT Treads?

1

Ich stelle dir gleich mal einen zusammen wenn ich wieder im Büro bin. Dauert so eine halbe Stunde circa. Wenn du soviel Zeit hast ^^. Hast du ein finanzielles Limit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nordlicht2011
26.11.2015, 12:00

Ja, soviel Zeit habe ich

0

Dein Budget für den Rechner? Monitor, Maus Tastatur etc vorhanden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nordlicht2011
26.11.2015, 12:04

400€ wenn es ausreicht. Monitor, Maus, Tastatur sind vorhanden

0
Kommentar von Lamroy
26.11.2015, 12:46

das sieht aber eher nach gaming-pc aus.. ich denke, dass es für ihn auch 'n integrierte tun wird^^

0
Kommentar von Lamroy
28.11.2015, 02:35

schon blöd, dass mirs nicht gemeldet wird, wenn geantwortet wird. also erstens: ich wollte dich nicht anfahren, nur diskutieren. wenn es so rüber kam--> sorry^^ und  ja, du hast recht, der hat keine integrierte. sehr grober fehler von mir, ist mir echt peinlich. trotzdem würde ich sagen, dass eine cpu mit integierter für ihn vllt. besser wäre. man könnte ja die graka wegstreichen 100€ sparen und die in eine i5 4460 stecken z.b..das würde strom und hitze sparen. im standartakt-vergleich ist der i5 auch garantiert besser, obwohl er zwei kerne weniger hat. dein vorschlag ist ja nicht schlecht..  ich hab gelesen, dass die graka so viel kostet wie der prozessor... wollte deshalb 'n spruch raus hauen^^

0

Warum wurde dir von einem fertig zusammen gestellten PC abgeraten? Ich habe mich früher im Bekanntenkreis immer wieder um PC-Probleme gekümmert. Und irgendwann hatte ich die Schnauze gestrichen voll! Weil dauernd irgendwelche Möchtegernprofis irgendwelche Komponenten  zusammen geschmissen haben. Und dann soll ich helfen wegen seltsamer Abstürze, komischen Fehlermeldungen und und und! Und Windows wird dann die Schuld gegeben. Fertig zusammen gestellte und geprüfte PCs haben bei mir die wenigsten Probleme gemacht! Wenn man sich nicht auskennt, dann kauft man im Fachgeschäft! Bei Problemen kann man dann den Rechner einfach dem Verkäufer auf den Tresen stellen! Aber was machst du, wenn du lauter Einzelkomponenten hast und nachher zickt er oder läuft gleich gar nicht? Stunden im Internet nach dem Fehler suchen? Da kommt schnell Frust auf! Außer du bist mehr so der Bastler- und Ausprobiertyp! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nordlicht2011
26.11.2015, 12:16

Fertig PC seien nicht gut. Hatte diese hier im Auge:

MEDION® PC »AKOYA® P2219 D«

LENOVO IdeaCentre H50-55 Desktop-PC »AMD A10 7800, Radeon R7, 1TB+8GB, 8GB«

  Hyrican Gaming PC Set Intel i7-4790, 8GB, GTX750Ti, Windows 8.1, Monitor »PC-Set SET00898  

0

Der Punkt mit der Bildbearbeitung macht einen großen Preisunterschied, wenn du es 'professionell' machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nordlicht2011
26.11.2015, 12:03

Professionell soll es nicht sein, eher Hobby auf etwas hören Level

0

Was möchtest Du wissen?