Wer macht ein Kostenvoranschlag, der das Gerät repariert, oder der, der es repariert haben will?

4 Antworten

Der der es repariert, denn er muss ja wissen wie viele Arbeitsstunden, Materialien und so weiter, für die Reperatur benötigt werden.

Du willst wissen was es kostet also willst du den Kostenvoranschlag

Na der, der es repariert.

Gerät wurde getauscht?

Hallo, ich hatte mein Handy im O2 shop zur reparatur schicken lassen wegen dem Fingerabdrucksensor. Jetzt steht auf der Seite "Gerät wurde getauscht". Krieg ich jetzt das gleiche gerät nur neu oder das gerät was ich abgegeben habe und die haben es repariert?

...zur Frage

Muss die Versicherung die Kosten über den Kostenvoranschlag zurückzahlen?

Ich hatte einen Schaden am Laptop, der durch meinen Neffen verursacht wurde. Meine Schwester hat´s der Versicherung gemeldet und ich habe das Ding zur Reparatur gegeben, vorher musste ich einen Kostenvoranschlag über 59 € einholen, nun ist der Laptop repariert, allerdings habe ich nur die Kosten der Rechnung erhalten. Ich habe jetzt die Versicherung angeschrieben. In dem Schreiben der Versicherung stand, dass die Kosten des Kostenvoranschlags bei Reparatur verrechnet werden.

Was bedeutet das genau ? Muss die Versicherung die 59 Euro an mich zahlen ?

...zur Frage

Gerät wurde defekt geliefert was tun ?

Hallo, hab vor nicht so langer Zeit von Firma xyz ein Wischer gekauft, was allerdings defekt geliefert wurde. Was muss ich berücksichtigen, wenn ich es zurück schicken will, dass die Firma mir entweder ein neues sendet oder das Gerät repariert. Danke im voraus

...zur Frage

Kostenvoranschlag bei Apple?

Kostet ein Kostenvoranschlag bei Apple für ein kaputtes Iphone Display extra Geld?

...zur Frage

Was bedeutet: "Dieser Kostenvoranschlag ist unter Berücksichtigung des zunähst vorgesehenen Reparaturweges erstellt"?

Es geht um einen Kostenvoranschlag per Email an einen Lakierer mit Bildern von einem Auto/Lackschaden.

...zur Frage

Habe bezahlt aber es wurde nichts geliefert, was nun?

Ich habe mein geliebtes MacBook einem leider nicht so seriösem Reparatur Zentrum zugesendet.

Mir wurde mitgeteilt, dass die Arbeiten erledigt sind und das Gerät nach Zahlungseingang versendet wird.

Die Zahlung wurde gemacht und das Gerät anscheinen versendet.

Nun warte ich aber nun schon 5 Wochen darauf.

Das RepCenter gibt mir leider keine Auskunft, sondern sagt nur das es versendet worden ist.

Eine Rechnung sowie Sendebestätigung hat er nicht und will er mir auch nicht geben.

Nun meine Frage welche rechtliche Schritte kann ich einleiten?

Ich bin Schweizer und das Gerät ist in Deutschland Repariert worden. ( Hoffe ich zumintest)

Leider habe ich keine Ahnung von der Rechtslage in Deutschland und wenn ich dazu beauftragen könnte mein Gerät wider zu beschaffen.

Kann mir bitte jemand weiterhelfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?