Wer legt die Pflegestufen bei Patienten fest?

4 Antworten

Der MDK legt die Stufen fest. Insbesondere wichtig ist hier um eine möglichst hoche Einstufung zu erhalten und somit später auch mehr geld. Es sollte versucht werden so realistisch wie möglich die Befragung zu machen. Also nicht zu viel Energie hinein stecken die normal nicht vorhanden ist. Am besten sollte, wenn schon ein Pflegebedarf besteht der Pflegende mit anwesend sein.

Achtung. Pflegestufe 3 gibt zwar mehr Geld als Pflegestufe 2, aber die Pflegesätze im Altenheim sind bei Stufe 3 überproportional erhöht, dass die Zuzahlung bei 3 insgesamt höher ausfällt als bei Stufe 2. Es kann sich dehalb rechnen, Stufe 2 anzusteuern.

Nein , nach Antragstellung bekommst Du Besuch vom MDK ( Medizinischer Dienst der Krankenkasse ), dann werden Fragen gestellt und es wird entschieden ob und wie hoch die Stufe der Pflege ausfällt

Was möchtest Du wissen?