Wer läuft von Euch dass ganze Jahr Barfuß und wie überwindet ihr die Kälte im Winter ohne Euch zu erklälten?

7 Antworten

Hallo Amigo,

es geht ein Gerücht rum dass man sich durch Barfußlaufen erkälten würde. Nun hat eine Erkältung nicht direkt mit Kälte zu tun sondern wenn die Temperatur im Nasen-Rachen-Raum geringfügig abnimmt haben es Erkältungsviren leichter in den Körper einzudringen. Das scheint aber wohl auch (kann es nicht genau sagen bin kein Virologe) bei anderen Corona-Viren wie Influenza und SARS-Cov2 zu sein.

Wichtig ist es obenherum warm genug eingepackt zu sein denn wenn die Kerntemperatur des Körpers absinkt dann wird die Blutzufuhr zu den Extremitäten gedrosselt und bei Frost wäre eine Erfrierungsgefahr sehr groß. Die Zehen dürfen weder weiß noch gefühllos werden. Sollte also eins von beiden oder beides auftreten so schnell wie möglich ins Warme.

Abschließen möchte ich sagen Barfußlaufen egal zu welcher Jahreszeit in Verbindung mit viel frischer Luft und vor allem in den Monaten April bis August viel Sonne um mittels UVB-Strahlung Vitamin D bilden zu können stärkt das Immunsystem und die Gefahr an einer Erkältung, einer Grippe oder an Covid-19 zu erkranken sinkt dadurch.

Leider wird das Thema Vitamin-D-Bildung durch UV-Strahlung weniger betrachtet denn die Sonnenschutzmittelindustrie hat da was dagegen und es stünde ja im Widerspruch die Leute als Schutz vor Covid-19 einzusperren.

Schönen Sonntag und bleib gesund!
Tobi

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit 2013 in der Freizeit barfuß immer und überall

Ich gehe nur "fast" das ganze jahr barfuß. Denn an einem herrlichen wintertag mit sonne, minusgraden und pulverschnee halte ich es barfuß im schnee nur ein paar minuten aus, das ist auch wunderschön, aber dann muss ich zurück ins warme zum aufwärmen. Für längere touren habe ich trekkingschuhe bzw. gehe ich skifahren.

Erkältung ist kein problem, die gefahr ist erfrierung an den zehenspitzen, die besonders exponiert und weit weg von der körpermitte sind. Bei viel bewegung halte ich es eine begrenzte zeit im schnee aus, dann produziert der körper so viel wärme, dass die zellen stets über null bleiben. Hängt aber auch von der temperatur und wind, feuchtigkeit und beschaffenheit des schnees ab. Wenn ich das gefühl verliere, weiß ich, dass ich schnell zurück in einen geheizten raum gehen sollte.

Bei temperaturen ab 0°C aufwärts (oder so) kann ich bei ständiger bewegung und entsprechender kleidung (merino-unterwäsche, stulpen usw.) problemlos dauerhaft barfuß draußen sein. Aber sobald ich still stehe, wird es mir dann auch zu kalt (das hängt von der wärmeleitung des bodens ab).

Hallo,

Ich laufe sehr viel barfuss, jedoch auch sehr gerne in Flip flops, vor allem im Winter. Das ändert aber wenig daran, das ich nicht doch immer wieder kalte Füsse habe, auch leichte erfrierungen habe ich hin und wieder mal.

Überwindung kostet es mich nie so raus zu gehen, auch nicht wenn es schneit oder starken Frost hat. Im Gegenteil , bei mir ist das eine grosse Freude, bei Kälte barfuss oder in Flip flops raus zu gehen. Das Gefühl wenn die Füsse immer kälter werden und den ganzen Tag bleiben ist für mich einfach genial.

Ausserdem härtet es ab und stärkt das Immunsystem. Erkältet war ich seit mindestens 10 Jahren nicht mehr.

Lg.

Hallo Amigo,

ich bin zu jeder Jahreszeit barfuß unterwegs und man gewöhnt sich schnell an die unterschiedlichen Temperaturen und es mich keine Überwindung gekostet, im Gegenteil.
LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Der Mensch ist fürs Barfußlaufen ausgelegt und das hat er schon ein paar Millionen Jahre gemacht. Der menschliche Körper hat sich dabei perfekt an die Bipedie angepasst und der menschliche Fuß hat sich von dem ursprünglichen Greiffuß zu einem Fuß entwickelt der den Körper täglich über weite Strecken fortbewegen kann.

Natürlich sollte man Schuhe zum Schutz vor Verletzungen tragen das schließt auch Hitze oder Kälte ein. Aber es ist bei dem derzeitigem milden Winter durchaus möglich längere Zeit draußen barfuß zu sein wenn man die Möglichkeit hat die Füße zwischendurch mal aufzuwärmen

Was möchtest Du wissen?