Wer kommt weiter Fußball (Auswärtstorregel)?

5 Antworten

Moin!

Wie Du bei einem anderen Beitrag ja schon geschrieben hast, meintest Du eigentlich Grün 2-1 Rot und Rot 1-0 Grün. Beide Mannschaften haben also jeweils ein Mal gewonnen, aber mit einer unterschiedlichen Anzahl Auswärtstore. Somit sind die normalen Punkte bei beiden zwar gleich, aber weil die rote Mannschaft mehr Auswärtstore, als die grüne geschossen hat (welche ja üblicherweise schwerer zu erzielen sind, als welche im heimischen, also vertrautem Stadion), gewinnt die rote auch!

Die Auswärtstorregel besagt bei Fußballturnieren, dass nach einem Hin- und Rückspiel im Falle eines Torgleichstands die Mannschaft gewinnt, welche die meisten Auswärtstore geschossen hat.

Die Auswärtstorregel kommt bei Fußballturnieren wie der der UEFA Champions League oder Europa League zum Einsatz, aber auch im direkten Vergleich zweier Mannschaften wie den Relegationsspielen der Bundesliga. Mit ihr soll beim Torgleichstand nach einem Hin- und Rückspiel eine Verlängerung oder ein Wiederholungsspiel verhindert werden.

Gedanke dahinter ist, dass Auswärtstore durch den fehlenden Heimvorteil für ein Team oftmals schwieriger zu erzielen sind. Daher werden erzielte Auswärtstore im direkten Vergleich etwas höher gewichtet.

(Weitere Infos sh. auch: https://www.t-online.de/gesundheit/fitness/id_69015394/auswaertstorregel-beim-fussball-so-funktioniert-sie.html )

wölfin

Hä? Warum soll Grün denn nach zwei Niederlagen weiterkommen?

Rot kommt weiter, weil die auswärts 1 zor gemacht haben.

Rot (1 Auswärtstor, Grün 0)

Na Rot hat doch 2x gewonnen, also Rot

Boah sorry echt habs falsch geschrieben. Ich meinte Grün 2-1 Rot und Rot 1-0 Grün

1
@MenzilYolcusu

Immer noch Rot, weil es zwar von geschossenen Toren (2-2) steht, aber Rot hat ein Auswärtstor geschossen

1

Was möchtest Du wissen?