Wer könnte die ypg pkk pyd besiegen die Türken kriegen es nicht hin wer??

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine bewaffnete Terrororganisation konnte noch niemand besiegen. Zudem ist es die feine Art der Türkischen Armee, nicht auf alles zu schiessen, sondern langsam vorzurücken und es wie bei einer Razzia, die schuldigen heraus zu holen und so die Zivilbevölkerung zu schützen.

Bei diesem Konflikt geht es für die türkische Regierung und für die 14 Mio. Kurden in der Türkei nicht um Siegen, sondern um ganz normale Verteidigung der bestehenden Grenzen der Länder Türkei, Irak und Syrien. Es kann natürlich sein, dass die Terror- Organisation der PKK/PYD für einen Sieg kämpft. Für mich ist es nichts als Terror und Besatzung, was die PYD/PKK in Syrien seit 6 Jahren an der Grenze zur Türkei macht.

Die Türkei hat die Gegend Afrin, und damit das syrische Volk von den Besatzern PYD/PKK (Terror- Organisation) befreit und geht nun gegen Osten weiter, wo die nächsten Gebiete entlang der türkischen Grenze befreit werden sollen. In Manbidsch wird die türkische Armee auf die US-Truppen treffen, wo die USA mit Terroristen zusammen arbeitet. Damit geht die Türkei mit den USA auf Konfrontationskurs.

Die Operation der türkischen Armee (Operation Olivenzweig) geschieht auch im Interesse von Syrien, da die syrische Regierung auch keine Spaltung des Landes in neue Länder duldet. Die ganze Welt ist sich einig, dass Syrien ihre Grenzen behalten soll und das Land nicht zerteilt werden darf. Das schulden alle beteiligten Länder und UNO dem syrischen Volk.

Die Ableger der weltweit verbotenen Terrororganisation PKK, die in Syrien PYD heissen, wollten im Norden Syriens, an der Grenze zur Türkei einen eigenen Staat gründen. Die USA liefert diesen Terroristen (PYD) auch noch Waffen mit dem Vorwand, dass sie die IS bekämpfen sollen. Da fragen sich alle wachen Länder, welche IS da bekämpft werden soll, wenn doch die Bestätigung letzten November kam, dass der IS (DAESH, ISIS) in Syrien und Irak besiegt wäre?

Für eine Schutzmacht hatte sich auch die Türkei der USA vor der Operation anerboten. Das wurde damals abgelehnt. Warum wählt die USA eine Terrorgruppe für diese Ziele? Es kommt einem vor wie im 1.Weltkrieg, als damals die Briten, Franzosen und Russen den Kurden und Armenier Land versprochen hatten, wenn sie den Feind (damals Osmanisches Reich) von innen schwächen und besiegen würden. Damals hatte der Westen keinen Erfolg. Die Türken wissen heute, wie die USA tickt.

Für die Türkei ist klar, dass nun nach der Befreiung Afrins auch die östlichen Gebiete von Terroristen gesäubert werden müssen, denn die Terroristen an der türkischen Grenze ist eine Gefahr für die Türkei. Die USA möchte sich in Manbidsch aber nicht zurückziehen, hört man in den Nachrichten. Ich denke, die USA hätte auch nie gedacht, dass die Türkei bald bei ihnen in Manbidsch ankommen würde. Das könnte aber bald geschehen, und dann muss sich die USA entscheiden, ob sie weiterhin den Terror unterstützen möchten, oder sich an der Seite der Türkei und dem syrischen Volk gegen den Terror der PYD/PKK stellen möchte. Auf diese Entscheidung warten alle sehr gespannt. Denn auch in den USA sind die PKK/PYD als Terroristen eingestuft. Der gemachte Namenswechsel ändert da gar nichts. Hier die Worte Erdogans zur USA, die sich in Manbidsch aufhalten und nichts gegen die Terroristen unternehmen:

https://www.youtube.com/watch?v=xjuOCh_STXc

Die meisten Nationen bestätigen, diese Operation Olivenzweig der türkischen Armee ist nicht Völkerrechtswidrig. Und das wurde auch von der UNO, Deutschland, Frankreich usw. so bestätigt. Das Vorgehen der türkischen Armee ist sehr vorsichtig und keine Zivilisten wurden angegriffen.

Natürlich reagieren einigen Länder auf Nachrichten aus Syrien, wonach die türkische Armee Zivilisten hätte getötet haben sollen. Oder die Behauptung, dass die türkische Armee ein Krankenhaus bombardiert haben soll. Aber kurz nach dem Aufdecken der Fehlinformationen und Fake-News, sind sich alle wieder einig, es ist gut, was da geschieht. Auch Frankreich warnte die Türkei vor falschen Schritten in Syrien und meinte, sie werden reagieren, sofern die Türkei ein anderes Ziel verfolgt, als die Eliminierung der Terroristen PYD/PKK. Am nächsten Tag besuchte Erdogan Macron und darauf war alles geklärt und die Operation Olivenzweig war kein Problem mehr für Macron, denn es werden keine Kurden angegriffen, sondern Terroristen (siehe letztes Video). Und es soll auch so sein, dass genau zugesehen wird, wie die Türkei in Afrin und Umgebung vorgeht.

Die Türkei möchte mit dieser Operation erreichen, dass die vertriebenen Kurden und Araber (die eigentlichen Bewohner Afrins), die seit der Besetzung (PKK/PYD) als Flüchtlinge in der Türkei leben mussten, wieder zurück in ihre Heimat können. Das wird in diesen Tagen organisiert. Die Türkei wird danach nicht in Syrien bleiben, leisten aber zurzeit in Afrin noch einen Schutz.

Das brutale Vorgehen der PYD in ihrer Zeit als Besatzer kam nun nach der Befreiung der Stadt immer mehr zum Vorschein. Die Bewohner Afrins erzählen von ihren Erlebnissen mit dieser Terror- Diktatur PYD/PKK.

Und wenn ihr hört, dass die Türkei die Kurden angreifen würde, dann glaubt das nicht, denn das ist eine Fehlinformation. Die Türkei greift keine Kurden an, sondern Terroristen als Besatzer von Syrien. Darunter neben PYD (syrische PKK) auch die IS (DAESH).

https://www.youtube.com/watch?v=fQ2rnLOG-Vg

https://www.youtube.com/watch?v=HeDi4AvhtqY

https://www.youtube.com/watch?v=htD5BaY9Ucg&feature=youtu.be

Nato und die Bundesregierung sichert der Türkei die Solidarität zu:

https://www.youtube.com/watch?v=sUdwCJ8O934

https://www.youtube.com/watch?v=TfVV8UQaaMo

https://www.youtube.com/watch?v=fjGw_ZqLnp8

1

Du hast Probleme mit deinen Leben. Seh zu das du bitte umkommst

0

Die Türken kriege das schon sehr gut hin mach dir keine Sorgen 😊 Vorallem nach dem Juni wird es richtig anfangen

Die Türkein sind die einzigen die sie wirklich besiegen wollen.

Wieso erlaubt Deutschland Demonstrationen von den Terrororganisationen PKK, PYD, YPG etc.?

...zur Frage

wer hat Erfahrung mit LR Kosmetik gemacht oder arbeitet für diese Fa.

Wer hat schon Erfahrung mit LR Kosmetik gemacht oder arbeitet dort im Vertrieb?

...zur Frage

Wann war eigentlich der letzte Anschlag der PKK?

Zusammenfassung:

Die Türkei begründet die Offensive auf Afrin u.A. mit dem Terror der PKK - ich habe aber seit etwa einem Jahr nicht mehr mitbekommen dass die PKK einen Anschlag verübt habe und davon auch bei einer Recherche nichts gefunden. Weiß da jemand was anderes?

Langer Text:

Die Türkei begründet ihren Angriff auf die SDF in Afrin unter anderem damit, dass diese dort die Bevölkerung unterjochten, ethnische Säuberungen betrieben, die SDF von den YPG dominiert werden und die YPG ein Ableger der PKK sein, somit auch eine Terrororganisation, und dass es Angriffe auf die Türkei gegeben habe und man so dem Terror der PKK begegnen wolle. Allgemein wird ständig das Selbstverteidigungsrecht der Türkei herangezogen.

Ich halte die PKK in Übereinstimmung mit Deutschland, der EU und den USA ebenfalls für eine Terrorgruppe, deren Aktivitäten man Unterbinden sollte. Ich habe aber noch nicht davon gehört, dass die YPG erwiesenermaßen der PKK mit Waffen, Kämpfern oder Nachschub geholfen hätte. Klar haben die beiden eine ähnliche Ausrichtung und stammen von der selben Mutterpartei, aber identisch sind sie bei weitem nicht, weshalb ich nicht akzeptieren kann dass sie Terroristen sein sollen.

Dass die SDF in Afrin die Bevölkerung nicht unterjocht, sondern vor dem Bürgerkrieg beschützt haben und dort demokratische Strukturen etabliert haben, ist mir auch bekannt. Ethnische Säuberungen wurden 2016 in anderen Teilen Syriens Einheiten der YPG vorgeworfen, aber "nur" in kleinen Maßstäben und auch nicht wirklich erwiesen oder haben sich als Racheaktionen für die Unterstützung des IS herausgestellt (nicht dass ich es gutheiße - aber das macht es verständlicher). Seither habe ich nichts mehr davon mitbekommen.

Ich habe mitbekommen dass die YPG nach dem Start der Offensive und zwei Tagen Artilleriebeschuss türkische Städte beschossen haben - aber damit dann den Angriff zu begründen erscheint mir wie "seit 5:45 wird jetzt zurückgeschossen".

Die einzige Begründung für den Angriff, die ich nicht als heiße Luft erachte, ist also der Terror der PKK - aber wann war denn der letzte Anschlag der PKK oder ihrer Splittergruppen? ich hab da seit Monaten nichts mehr mitbekommen, andererseits berichten deutsche Medien vermutlich nicht ständig darüber.

...zur Frage

Wer Ist Jetzt Eig Der Gewinner?

TÜRKEI ODER YPG, Pkk, PYD, YPJ??? Also wer ist der stärkere und der letztendlich Sieger

...zur Frage

Unterschied zwischen ypg - pyd - pkk?

Ich wollte mich mal schlau machen, aber stoße immer wieder auf diese drei Parteien. Ich weiß bis jetzt, dass die PKK von vielen Ländern als Terrororganisation abgestempelt wird. Und die PYD soll zur PKK gehören oder so... Und was die YPG ist weiß ich nicht. Kann mir bitte jemand erklären was diese 3 Parteien machen und wo der Unterschied ist? Danke im Voraus!

...zur Frage

Warum unterstützt die deutsche Regierung PKK und YPG?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?