Wer kennt vsPo?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hallo krass99, ich habe mir auch mal die seite angeschaut und finde dort keine versteckten fallen o.ä. die grundidee, frieden durch gespräche zu schaffen ist ja nicht so ganz neu...dennoch muss ich olgtman recht geben: die einfachheit besticht. leider bin ich nicht von der umsetzbarkeit überzeugt. ich glaube nicht, dass sich so viele menschen überhaupt dafür interessieren, wie es kriegstechnisch in anderen ländern zugeht. da klickt man dann doch lieber auf facebook, als sich in ein unbekanntes gästebuch einzutragen. meine persönliche einschätzung zu vspo: glaubhaft und wenns klappen würde wäre es echt toll - allerdings wird es am desinteresse unserer mitmenschen scheitern. gruß flo6161

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NamikaNirname
16.03.2016, 15:38

ich finde schon, dass die idee neu ist. ich habe noch keine internetseite oder organisation gesehen, welche ...

  1. ...auf profit verzichten, sondern die sache als solches (in diesem falle frieden) in den vordergrund stellt.
  2. ...ein gespräch mit dem bundespräsidenten auf die beine stellen will.
  3. ...das gespräch auch noch für alle ersichtlich und lesbar veröffentlicht.
  4. ...gemäß dem zeitgeist das medium internet nutzt.

Ich halte das alles für innovativ und erfrischend. Ich kann ehrlich keinen haken erkennen. deshalb habe ich mich dort auch ins gästebuch eingeschrieben. Ich find die idee einfach klasse: bestechend einfach, schnörkellos und sachlich.

0

Ich habe mir die Seite auch mal angeschaut und kann Flo und Namika nur zustimmen. Einfaches und schnelles Prinzip mit hoher Erfolgswarscheinlichkeit. Irgendwelche kleingedruckte Sachen oder derartige Tricks habe ich auch keine gefunden. Danke für deine Frage sonst hätte ich die Seite vermutlich nie gefunden, was wohl das einzige Problem ist, denn die sie ist schwer zu finden, wenn man sie nicht kennt, aber sonst kann ich sie empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo krass99,

mir gefällt die Seite eigentlich gut. Ich habe mir zunächst nur die Einladung durchgelesen und habe danach im Forum gestöbert und bin recht angetan - vor allen Dingen, weil es sich um eine non-profit-organisation handelt und somit Korruption (eine der Geißeln unserer Gesellschaft) ausgeschlossen ist. Ich habe eine ausgewiesene Spendenallergie und misstraue jeglicher Aufforderung zum Kohleabdrücken. Das gibt es da nicht - sehr sympathisch!

Alles wird anschaulich erklärt und auch Hirnis (wie ich) verstehen, was die Betreiber der Seite zum Ausdruck bringen wollen. Da werde ich auf jeden Fall mal häufiger reinschauen, weil ich so etwas in dieser Form noch nie gesehen habe.

Danke also für die Info!

Liebe Grüße

NN



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?