Wer kennt Vorteile von einem Produktlebenszyklus? -hilfe-

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da gibt es aber mehrere Modelle.

McKinsey Nachteile:

Aggregation der verschiedenen Indikatoren

einseitige Betrachtung der Erfüllungsgrade mit schwer einschätzbaren Relativbezügen

schlecht abzuleitende Zielformulierungen

die Kriterien werden im Vergleich zur BCG-Matrix (Marktwachstum und -anteil) subjektiv bewertet und gewichtet

Qualität der Ergebnisse hängt stark vom Wissen und von den Einschätzungen der Ausführenden ab.

Arthur D. Little Nachteile:

Dauer der Phasen schwankt stark und die Bestimmung der aktuellen Phase ist schwierig

kaum kontrollierbare Beeinflussung, durch eine starke Orientierung an den Konkurrenten

Boston Consulting Group Nachteile:

Betrachtung der Marktwachstumsrate (gegebener Faktor), ist fraglich. Tatsächlich kann ein Unternehmen durch geeignete Marketing-Maßnahmen das Marktwachstum positiv beeinflussen.

das Portfolio ist nur in überschaubaren Oligopolmärkten mit wenigen, großen Anbietern sinnvoll anwendbar

In starken Wettbewerbsmärkten mit vielen unterschiedlich großen Anbietern (Auto) reichen die Dimensionen Marktwachstum und Marktanteil oft nicht aus. Dieser Nachteil kann bei der McKinsey-Matrix durch Einbeziehung entsprechender Variablen und Gewichtungsfaktoren umgangen werden.

meist nur auf die eigenen Produkte sinnvoll anwendbar

+zeichnet ein momentanes Bild des Portfolios und ist somit gut geeignet, es zu überdenken und gegebenenfalls zu modifizieren

geringe bis gar keine Möglichkeit zum Benchmarking

Was möchtest Du wissen?