Wer kennt sichh mit chemie aus?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Reduktion heißt elektronen aufnehmen, Oxidation hingegen elektronen abgeben. d.h. bei C2H6 hat das c eine Ox-zahl von -3 bei C2H4 hingegen -2 d.h es gibt ein elektron ab und wird somit oxidiert !

daaaaaaaaaanke habs verstanden :)

0

Man kann's auch ohne die "Krücke" Oxidationszahl hinkriegen: Wie wäre es mit dieser Reaktionsgleichung:

2 C2H6 + O2 ---> 2 C2H4 + H2O

Ich weiß zwar im Augenblick nicht, unter welchen Reaktionsbedingungen diese Bleistift-Reaktion abläuft, aber vielleicht gibt's einen Katalysator, der das ermöglicht, eine Oxidation ist es af jeden Fall.

0

google mal nach Regeln Oxidationszahlen... da findest du gute kompakte Listen von Regeln... hier brauchst du 2 Regeln, fertichhhh

ok steigt von -3 auf -2 also oxidation?

0
@auxilium

ja, weil jedes C-Atom mit 2 statt drei Atomen verbunden ist, welche Elektropositiver sind.... daher rechnet man formal die Elektronen zum C

0

Zähl es an den C's ab.Stichwort Oxidationszahlen.

Oxidationszahl steigt von -3 auf -2 was jetz?

0
@auxilium

Erhöhung der Oxidationszahl bedeutet Oxidation, Verringerung der Oxidationszahl bedeutet Reduktion.

-3 + 1 = -2

0

Oxidationszahl steigt von -3 auf -2 was jetz?

0

Oxidation und Reduktion! wer kanns erklären?

Heei c: Also wir haben in chemie das thema oxidation und reduktion und ich check das nicht. Wir schreiben morgen ne arbeit und ich muss das verstehen wir haben nämlich nur versuche aufgeschrieben mehr nicht. Wer kanns erklären?? danke im voraus♥

...zur Frage

Redoxreaktion MnO4 + H2C2O4?

ich lerne gerade für eine chemie-klausur, und irgendwie kann ich gerade eine redoxreaktion, die ich aufgeschrieben, nicht nachvollziehen.

MnO4- + H2C2O4 --> CO2 + Mn²+

bei dem rausarbeiten der oxidation und reduktion ändert mangan dann aber seltsamerweise seine oxidationszahl.

oxid: H2C2O4 --> 2CO2 + 2e-

red: MnO4- + 5e- --> Mn²+

dabei geht es mir nicht um das H oder O, sondern irgendwie habe ich mir aufgeschrieben, dass mangan bei der reduktion seine oxidationszahl von +VII zu +II ändert. vor der reduktion hat mangan +VII und O4 hat -II, nach der reduktion ist es dann einfach nur noch +II bei mangan. woran liegt das? / stimmt das? wäre nett wenn jemand helfen könnte, komme gerade irgendwie nicht drauf ._.

...zur Frage

Wie gleicht man folgende Redoxreaktion aus?

Wie ihr sehen könnt bin ich bei Schritt 4, also die Ladungen ausgleichen. Man muss irgendwas mit OH-/H+ machen aber was, weiß ich nicht.
Kann jemand helfen?

...zur Frage

Elektrochemie, ist Anode das gleiche wie Donator oder Kathode wie Akzeptor?

Hallo, ich schreibe am Freitag Chemie LK Klausur... Wir haben das Thema Elektrochemie und ich hab ein paar Stunden gefehlt...

Und jetzt frage ich mich ob das stimmt:

bei galvanischen Elementen: (-)-Pol : Anode = Donator (Oxidation ; kleineres Potential) (+)-Pol: Kathode = Akzeptor (Reduktion ; größeres Potential)

bei der Elektrolyse: (-)-Pol: Anode = Donator (Oxidation ; größeres Potential) (+)-Pol: Kathode = Akzeptor (Reduktion ; kleineres Potential)

Bin über jede Hilfe dankbar ! :)

LG Dana

...zur Frage

Redoxreaktion (Oxidation, Reduktion) austellen, Reaktionsgleichung und Oxidationszahlen?

Ich hab mir jetzt hunderte Videos angeguckt, war auf 100 Seiten und hab es mir erklären lassen aber ich verstehe Redoxreaktionen immer noch nicht :)) Kann mir jemand bitte erklären:

-wie man eine Redoxreaktion GENAU aufstellt

-was die genauen Schritte sind, die man IMMER beachten muss!! und ob es Ausnahmen gibt

-Ermittlungen von Oxidationszahlen und wie man sie genau ausgleicht

-ob man eine Reaktionsgleichung aufstellen muss bzw. warum man es machen/ nicht machen soll

-wann man ein Index oder die stöchiometrische Zahl schon dahinschreiben muss

...zur Frage

CHEMIE: Was bedeutet diese Formel?

Hi Leute,

kann mir jemand sagen, was diese Formel aussagt/beschreibt?

Oxidation: 2Fe + 3[O] -> Fe2 O3 + Energie
Reduktion: 3Cu O + Energie -> 3Cu + 3[O]

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?