Wer kennt sich sehr gut mit Sanitär aus?

1 Antwort

Eine Ablaufgarnitur für eine Badewanne, lässt sich normalerweise nicht für eine Brausewanne verwenden, außer für die schon alten und nur noch wenig gebräuchlichen 28 cm tiefen Brausewannen - weil die im Gegensatz zu den flacheren einen Überlauf haben.

Ja, ein Installateur würde bemerken, dass der Ablauf nicht geeignet ist und einen entsprechend "richtigen" verwenden.

Das MUSS er auch tun, denn wenn da eine Leckage ist, die man (weil unter der Wanne) nicht sehen kann, ein Wasserschaden ensteht usw, ist der Inst. wegen seines Kunstfehlers dran.

Weswegen hängst Du so an einem (falschen) Bauteil für ein paar Euro fünfzig...?

also geht es, weil sich der Sanitärfritze Name darf ich ja nicht sagen nicht meldet,nicht dran geht warum auch immer. weil ich noch die alten roh habe , angeblich deswegen, wurde mir gesagt, von der Eigentümerin/Eigentümer meiner Wohnung

0
@biggi20171959

ich kann Dir nur schwer folgen in Sachen "Sanitär-Installateur" / Vermieter ....

es ist ALLES zu beheben, manches erfordert lediglich einen größeren Aufwand.

0

Was möchtest Du wissen?