Wer kennt sich mit Tuning von Autos aus?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich kann dir gerne ein paar Seiten nennen nur musst du mir dazu sagen um was für einen Wagen es sich hierbei handelt.

Tieferlegung und Spoiler bringen keine Mehrleistung, das erste eine bessere Straßenlage und Handling, das zweite erhöht den Abtrieb (bei beidem vorausgesetzt es ist professionell gemacht und nicht nur rein optischer Natur) und die paar PS die du durch einen offenen SLF bekommst (vorausgesetzt er wurde richtig eingebaut und ist nicht das einzigste was im Motorraum verändert wurde, spürst du kaum)

Sportauspuff lohnt sich eigentlich nur bei einer kompletten Anlage mit 200 Zellen Kat. Chip Tuning sollte man auch erst nach dem Umbau (größerer Turbolader und LLK, Schmiedeinerreien, bessere Öl- sowie Benzinpumpe usw) machen, da der Motor ansonsten nicht für die geforderte Mehrleistung ausgelegt ist (bei den meisten deutschen Herstellern der Fall, wenn du Leistungstuning planst solltest du dir dafür am besten einen japanischen Sportwagen aussuchen, die sind meist aufs Tuning ausgelegt) bzw die Motoren kaum bis gar keine Leistungsreserven haben wodurch ein Motorschaden vorprogrammiert ist (von der zusätzlichen Belastung der Kupplung und des getrieben mal ganz zu schweigen)

Kurbelwelle verändern - Ventile - Kolben bis hin zum neuen Motor

Sportluftfilter, Tieferlegen und Spoiler erhöhen nicht die Motorleistung. Beim Sportauspuff kommts drauf an, wie er ausgelegt ist.

Chiptuning bringt etwas bei Turbomotoren, bei Saugmotoren ist es eher sinnlos.

Am Wirksamsten ist es, einen stärkerern Motoren einzubauen. Oder sich gleich ein anderes Auto zu kaufen.

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: Tieferlegung, Spoiler usw. bringen keine Leistung.
Außerdem solltest du wissen, dass es in der Regel günstiger ist ein Auto mit entsprechend gewünschter Leistung zu kaufen, als es aufzubauen um auf diese Leistung zu kommen, gerade bei Saugmotoren. Und da die Autos von Werk aus immer potenter werden, sollte das richtige für dich dabei sein.
Falls du schon ein Auto hast, solltest du sagen welches, dann können sich die jeweiligen Experten dazu melden ;-)
Wenn du aber z.B einen 58 PS Clio fährst, dann lass es einfach. Mach dir den Wagen mit Felgen Folie und Fahrwerk, so dass er dir optisch gefällt und spare auf etwas größeres.

Tieferlegen und Spoiler dürfte dir Leistungsmäßig herzlich wenig massbares bringen. eventuell fahrdynamisch... wobei man bei vielen tuningkarren auch dort zweifeln darf.

Soweit nicht vorhanden mache es wie die Hersteller, baue Kompressoren und Turbos dazu die bringen erheblich was .. haben auch einige Autos von beginn an drin ^^

Zu beginn wäre es sinnvoll das du uns erst mal sagt welches Auto du hast mit welchem Motor, dann kann man dir sagen was bei dir möglich/sinnvoll ist. 

ventile, kolben, ladeluftkühler wenn du einen turbolader haben solltest,
größeren Turbolader,
Nockenwelle, oder gleich einen anderen motor

Das ist ein klarer Fall für Tuning Tony.. leider ist er seit einigen Wochen verschwunden :(

godlikegenius 28.02.2017, 17:06

leider ist er seit einigen Wochen verschwunden

Macht nichts. Dafür haben wir jetzt ja Paejexa :-) . 

Aber Du hast dennoch irgendwie Recht: die fundamentalen Tuning-Kenntnisse des Tony fehlen mir auch.

Wollen wir ihn denn mal gemeinsam rufen?
Bei Hunden funktioniert das nämlich ganz hervorragend mit dem gemeinsamen Feindbild.

1
AnyBody345 28.02.2017, 18:08

hahahahah ich geh ein 😂

1

Wenn wir wüssten von welchem Fahrzeug bzw. Welchem Motor du ausgehst, könnten wir dir bestimmt super Antworten geben.

LOL, wie sollen denn Tieferlegung und Spoiler die Leistung steigern? Weiß doch jeder, dass nur Aufkleber die Leistung steigern, 5 PS pro Aufkleber...

christi12345 01.03.2017, 03:31

Vergiss nicht die Beschleunigungslöcher

1

Was für ein Auto hast Du denn zum "tunen" als Schüler?

Was möchtest Du wissen?