Wer kennt sich mit Traumdeutung aus und kann mir bitte helfen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich schätze jetzt einmal, dass du dich in der Pubertät befindest und dabei bist, dich von deiner (sehr geliebten) Mutter abzunabeln. Außerdem glaube ich, dass dir dieser Prozess Angst macht.

Der Brand, der sich nicht verhindern lässt (das Erwachsenwerden), die Flucht (mit der Mutter), ein gibt scheinbar keinen Ausweg (Einbahnstraße), du überwindest unter Zurücklassen deiner Mutter die Mauer (wirst erwachsen) und erlebst die Hölle (Folterm, kochendes Öl).

Bedenke dabei, dass es keine Wahrträume gibt. Es ist dein Unterbewusstsein, dass dir deine eigene Angst schildert. Nimm dein Leben in die Hand, hinter der Mauer wartet keine Hölle, sondern ein schönes Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja du hast wohl Angst die Kontrolle über etwas zu verlieren oder generell die Sorge, eine größere Aufgabe nicht schaffen zu können. Deine Mutter scheint dir sehr wichtig zu sein spielt eine interessante Rolle in dem Traum aber da bräuchte man mehr Details aus anderen Träumen. Grundsätzlich können träume schön viel über das Seelenleben eines Menschen erzählen, allerdings ist die Frage, ob du diesen Traum häufiger hast oder ob es nur einmal vorkam. "Traummotive" sind zumindest in der seriösen Traumdeutung von Psychiatern / Psychologen hochumstritten. Du kannst also nicht davon ausgehen, dass jede Kleinigkeit eine Bedeutung hat. Wir träumen oft Erlebtes weiter, diese Bilder die du gesehen hast könnten aus einem Film sein oder eine Umgebung darstellen, die du (von früher ?) kennst. Generell aber ist dein Traum ja geprägt von Hilflosigkeit und Angst, das sind sehr klassische Träume. Gerade das "die Feuerwehr nicht erreichen" klingt sehr nach einer Analogie zu dem klassischen "wegrennen wollen aber wie gelähmt sein".

Also nochmal, die Schilderung ist zwar sehr ausführlich, und Träume können tatsächlich viel aussagen, allerdings geschieht diese Deutung dann aus einer Vielzahl von Träumen. Achte mal darauf, was in den nächsten Tagen und Wochen an Träumen kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch dir einfach mal mehrere Traundeutungen ansehen und vllt findest du in einer parallelen zu deinem leben.

Und nur weil der ein oder andere hier meint dass all das schwachsinn ist, heisst es lang nicht, dass vllt doch ein kleiner prozentualer wahrheitsgehalt besteht.

Jeder sollte das für richtig halten an das was man selbst glaubt. Ist ne Kopfsache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Traum ist ein Traum, nicht mehr und nicht weniger. Solche Albträume sind sehr unangenehm. Wissenschaftlich fundierte Traumdeutungen gibt es nicht. Es gibt aber Scharlatane, die sich mit der Thematik befassen und versuchen, dir ihre Traumdeutung als wahr und richtig aufzuoktroyieren. Das ist natürlich Unfug.

Wenn du hier mehrere Traumdeutungen von "Möchtegernwissenschaftlichern" erhältst, für welche entscheidest du dich? Wie willst du wissen, welche richtig und welche falsch ist?

Nach ein paar Stunden bekommt man Abstand von dem Traum und vergißt ihn zum Glück allmählich. Beschäftige dich nicht mit der Traumdeutung. Sie ist nicht möglich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kickflip99 06.01.2016, 09:30

Es gibt inzwischen auch seriöse Forscher die sich damit beschäftigen. Die Aussage, Träume haben keine Bedeutung ist wissenschaftlich kaum noch haltbar.

0

Danke für eure Antworten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?