Wer kennt sich mit Ratten aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, 

tu ein altes T-Shirt von dir rein, damit sie sich an deinen Geruch gewöhnen und ihn mit etwas Positiven verbinden. Versuch gar nicht erst sie mit deiner Hand zu erreichen, sondern lass die Ratten auf dich zukommen. 

Am besten funktioniert das während des Auslaufs. Du kannst dich in eine Ecke setzen, evtl Leckerlies um dich verteilen und still beschäftigen. Die Ratten werden dann schon so neugierig, dass sie auf dich zukommen. Wenn sie da sind, vorsichtig streicheln. Wenn sie zurückschrecken oder weglaufen (wollen) sofort aufhören. So lernen sie, dass du nix machst, was sie nicht wollen. 

Wegen dem Holzgehege: Hast du das selbst gebaut oder gekauft? Wenn Letzteres hast du vielleicht ein Bild? Hast du das Holz blank gelassen? Das wäre sehr sehr schlecht. Rattenurin macht das Holz schnell kaputt und es fängt an zu müffeln. Zudem, sollte es mal zu einem Milben-, Pilz - oder Parasitenbefall kommen, dann nisten sich diese im Holz ein. Dann kannst du das Gehege entsorgen. Daher ist es immer ratsam das Holz vorher mit Isolierlack und anschließend 3x mit Sabberlack (DIN 71-3) zu bestreichen. Wenn kein Streu drüber soll, dann PVC auf die Etagen auslegen oder die Etagen gegen Massivholz tauschen. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nickie3003
14.06.2016, 00:02

Danke für die Tips. Werde morgen früh mal mein getragenes t-Shirt was ich die Nacht anziehe rein packen. Na ja Auslauf haben wir bis jetzt noch nicht gemacht. Ich weiß auch noch gar nicht wo. Und vor allem nicht wie. Weil wie gesagt sobald ich in den Käfig fasse,hauen sie ja ab u ich habe somit keine Chance an sie ran zu kommen um sie auch raus zu holen. 

0

Viele geben z.B. Vitaminpaste auf die Hand und dann braucht man halt sehr viel Geduld.

Manche tun auch getragene Klamotten in den Käfig, wovon ich aber nicht viel halte, denn der Geruch (der vermutlich eh mehr nach Waschmittel, Parfüm oder Deo riecht) wird als störend empfunden und abgedeckt.

Der 'Bauer' ist dein Käfig, wenn ich das richtig verstanden habe?

Grundsätzlich ist es immer besser mindestens 3 Ratten zu halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DunkelElfe3344
15.06.2016, 14:32

Ja Jeans oder T.Shirt sind eh fraglich :D Aber wir haben 2-3 Tage getragenen Socke rein getan, das finden die ziemlich interessant und haben sogar damit gekuschelt :D Und mit Leckerlie ist das total dumm. Das würde ich auch dir abraten! Die cleveren kerlchen nutzen das schamlos aus und fressen sich kugelrund.

0

Was möchtest Du wissen?