Wer kennt sich mit dem verhütungsstab aus?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dann solltest Du zu einem FA gehen, wenn man solange durchgehend die Regel hat. Außerdem hättest Du doch schon eher handeln müssen und nicht ein Jahr verstreichen lassen müssen.

Zwei Kolleginnen von mir haben sich das Stäbchen reinmachen lassen, bei der einen klappt es super, die andere musste es wieder raus nehmen lassen, weil sie das selbe Problem hatte wie du. Ich habe die Hormonspirale schon seit ich 16 bin, bei mir klappt das super, habe meine Tage nur noch sehr schwach und regelmässig. Das ist bei jeder Frau anders. Und wenn du dich nicht wohl fühlst bei deinem Frauenarzt, dann such dir einen anderen oder eine andere.

Vorm Einsetzen der Spirale empfehle ich einen Reiz- bzw Allergietest, den du mit einem Bauteil leicht machen lassen kannst, weils ja nun mal Kupfer ist.

Du solltest dich da wirklich von einem Arzt beraten lassen!

sandraamozza 25.06.2014, 16:05

Aber ist das normal das ich FAST ein ganzes JAHR meine Tage durchgehend wegen dem Starb habe?? Hat das irgendwer auch??

0
user2497 25.06.2014, 16:09
@sandraamozza

Ich habe kein Verhütungsstäbchen, weil das kein Arzt gut fand, das einzusetzen als ich unter 18 war und danach war mit zuzumuten, dass es mit der Pille gut klappt ;)

Ich denke aber auch über die Spirale nach. Für junge Mädchen gibts da noch die Alternative der Kupferkette, vielleicht machst du dich da mal schlau, wäre auch ein "Vorwand" den Arzt zu wechseln, falls du einen brauchst, denn die Kette wird nicht von jedem Gyn eingesetzt.

Soviel ich weiß können Stäbchen schon zu extremen Blutungen führen, manche Frauen haben 6 Monate lang gar keine Periode und dann mehrere Wochen.

Ich würde das wirklich von einem Arzt abklären lassen, zumal so lange Blutungen unangenehm sind und auch eine Belastung für den Körper, hier kann dir da wirklich keiner helfen!

0

Warst du deswegen schon beim Frauenarzt?

sandraamozza 25.06.2014, 16:04

Nein, ich fühle mich bei einem Männlichen Frauenarzt total unwohl(von dem hab ich den Starb) und mein Vater findet nicht grade viele Frauenärzte.

0
user2497 25.06.2014, 16:06
@sandraamozza

Dann google mal selber, du musst dich da nicht auf deinen Vater verlassen ;)

0

Nur ein Arzt kann Dir die Frage beantworten .. aber Du bist 15? Glaub da gibt es die Spirale noch nicht ..

sandraamozza 25.06.2014, 16:06

In 9 Tagen werde ich 17..

0
RonjaVera 26.06.2014, 08:12
@diePest

Das kommt doch nicht auf das Alter drauf an, sondern auf die Entwicklung der Gebärmutter. Ich habe die Spirale mit 16 eingesetzt bekommen und finde es einfach klasse! Aber das geht natürlich nicht bei jeder, da bei machen die Gebärmutter einfach zu "klein" ist, bevor sie das erste Kind bekommen haben.

0

Was möchtest Du wissen?